Twitter Accounts kompromittiert, versehentlich tausende Passwörter zurückgesetzt

9. November 2012 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Jan

Dass es gestern Einbrüche in verschiedene Twitter-Accounts, wie in beispielsweise den von TechCrunch gab, dürften vielleicht einige mitbekommen haben. Das Twitter-Team hat daraufhin die Passwörter der betroffenen Konten zurückgesetzt, löschte jedoch versehentlich auch die Passwörter vieler Benutzer, die nicht betroffen waren.

Die E-Mail, dass der eigene Twitter-Account kompromittiert worden sei, sorgte gestern bei vielen Twitter-Nutzern für Verwirrung. Nach einem Login-Versuch mussten dann auch viele Nutzer feststellen, dass es sich bei der E-Mail nicht um einen Fake handelt.

Wenn das Passwort im Fall eines Hacks zurückgesetzt wird, ist das ja schön und gut. Doch jetzt verkündete man auf dem offiziellen Twitter-Blog, dass versehentlich auch einige/tausende Passwörter von nicht betroffenen Twitter-Konten gelöscht wurden. Die Hacker versendeten, soweit bekannt, ausschließlich Spam-Tweets. War einer von euch betroffen? Bei uns ist alles ruhig geblieben.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Jan

Leidenschaftlicher Blogger. Ihr findet mich bei Facebook, Twitter, Google+ und auf TabletHype.de.

Jan hat bereits 16 Artikel geschrieben.