Twitter Accounts kompromittiert, versehentlich tausende Passwörter zurückgesetzt

9. November 2012 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: Gastautor

Dass es gestern Einbrüche in verschiedene Twitter-Accounts, wie in beispielsweise den von TechCrunch gab, dürften vielleicht einige mitbekommen haben. Das Twitter-Team hat daraufhin die Passwörter der betroffenen Konten zurückgesetzt, löschte jedoch versehentlich auch die Passwörter vieler Benutzer, die nicht betroffen waren.

Die E-Mail, dass der eigene Twitter-Account kompromittiert worden sei, sorgte gestern bei vielen Twitter-Nutzern für Verwirrung. Nach einem Login-Versuch mussten dann auch viele Nutzer feststellen, dass es sich bei der E-Mail nicht um einen Fake handelt.

Wenn das Passwort im Fall eines Hacks zurückgesetzt wird, ist das ja schön und gut. Doch jetzt verkündete man auf dem offiziellen Twitter-Blog, dass versehentlich auch einige/tausende Passwörter von nicht betroffenen Twitter-Konten gelöscht wurden. Die Hacker versendeten, soweit bekannt, ausschließlich Spam-Tweets. War einer von euch betroffen? Bei uns ist alles ruhig geblieben.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1436 Artikel geschrieben.