Twitch startet Communities

9. Februar 2017 Kategorie: Games, Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die einen schauen gerne Fußball, die nächsten verfolgen Schachturniere und wiederum andere schauen Leuten beim Zocken von Games zu. Was der älteren Generation oftmals ein bisschen befremdlich erscheint, ist ein riesiger Markt. Den möchte Twitch bedienen und macht dies auch bereits sehr gut. Bringt man Livestreaming mit Games in Verbindung, landet man fast automatisch bei Twitch. Damit dies auch so bleibt, muss natürlich auch dieser Dienst gepflegt und Nutzer mit neuen Funktionen bei Laune gehalten werden. Eine neue Funktion gibt es nun, es handelt sich dabei um Communities.

Die Communities ergänzen das aktuelle Verzeichnis und sind Anlaufstelle für Streamer und Zuschauer gleichermaßen. Streamer können so leichter entdeckt werden, während die Zuschauer einfacher die Inhalte finden können, die sie interessieren. Ab heute können alle berechtigten Nutzer (Streamer und Zuschauer) eigene Communities erstellen und diese im neuen Verzeichnis finden.

Folgende Funktionen bietet Communities bereits, weitere sind aber bereits geplant:

Community-Verzeichnis: Hier können Zuschauer Communities entdecken und Streamer die Community wählen, die zu ihrem Stream am besten passt.

Streamübersicht: Live-Inhalte, die Streamer an die zuvor gewählte Community übertragen, sind hier aufgelistet. Zuschauer können so neue Streamer und Inhalte entdecken.

Personalisierung: Jede Community ist einzigartig. Die Eigenheit einer Community drückt sich durch festgesetzte spezifische Regeln, individuelle und anpassbare Avatare und Banner sowie einem ernannten Leiter der Community aus.

Moderations-Tools: Leiter einer Community beaufsichtigen die Moderation eines Kanals in der jeweiligen Community. Dazu gehört die Fähigkeit Kanäle, die gegen die jeweilig festgelegten Regeln der Community verstoßen, temporär oder permanent von der Community zu sperren.

Zahlreiche Kategorien sind bereits zum Start verfügbar, darunter zum Beispiel Musik, Cosplay, Zeichnen und andere. Ihr wollt Euch selbst einen Eindruck verschaffen? Hier entlang, dort findet Ihr das neue Verzeichnis und an dieser Stelle die Regeln für Communities. Nutzt Ihr Twitch als Streamer oder Zuschauer? Ist die neue Funktion hilfreich für Euch? Ich vermag das nicht zu beurteilen, Twitch surfe ich in der Regel nur an, wenn es über Neuigkeiten zu berichten gibt.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.