Tweetbot 3 für iPhone: Update auf Version 3.1

11. November 2013 Kategorie: iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von:

Nachdem in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober 2013 Tweetbot 3 im neuen, für das iOS 7 angepasste, Design erschienen war, gab es doch gerade zu Anfang eher geteilte Meinungen. Die einen fanden es phantastisch und konnten es tolerieren, dass es nur zum Kauf im App Store angeboten wurde und einige Funktionen gegenüber der Vorgängerversion fehlten — wohingegen bei anderen, so wie ich das mitbekam, eher das ganze Gegenteil der Fall war.

Update Tweetbot 3.1

Und heute erschien nun Tweetbot in der Version 3.1 und brachte einige bereits bekannte Funktionen zurück und auch neue Features sind dabei.

So lässt sich jetzt auswählen, ob die Schriftgröße automatisch an die in iOS 7 voreingestellte Textgröße angepasst oder bei deaktivierten Schalter diese in Tweetbot 3.1 selbst vorgegeben wird.

Ebenfalls lässt sich nunmehr auswählen, ob die Avatare wieder im Quadrat oder wie seit 3.0 weiterhin in Rund uns entgegen blicken. Eine erste kurze Umfrage von mir vorhin auf Twitter brachte eine klare Mehrheit für das Gefallen der runden Ansicht.

Zurück gekehrt ist auch die Listenansicht innerhalb der Timeline; dazu einfach länger auf „Timeline“ oben im Titel getippt.

Führt man einen langen Wisch nach rechts auf einem Tweet aus, erscheint direkt die Möglichkeit zum Antworten. Führt man hingegen einen langsamen, kurzen Wisch aus, erscheint eine Auswahlmöglichkeit zum Retweet senden oder zum Zitieren des Tweets.

Das sind so die Punkte, die mir spontan aufgefallen sind. Sollte ich etwas übersehen haben, unten in den Kommentaren findet ihr Platz zum Ergänzen.

Ansonsten ist Tweetbot weiterhin mein klarer Favorit unter den Twitter-Clients. Weiterhin viel Spaß uns allen auf Twitter — ab heute mit der neuen Tweetbot Version 3.1.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.