TuneIn Live jetzt auch für das iPhone

27. Mai 2013 Kategorie: Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Eine der besten Apps zum Hören von Radio ist für mich TuneIn. Nicht nur, dass man den Dienst per App nutzen kann, auch ein Hören per Browser ist möglich. Und so kann ich in zigtausend Sender weltweit mal reinhören, was ich unwahrscheinlich klasse finde, da ich gelegentlich mal gerne Sender aus dem Ausland höre, wenn ich mal wieder in Fernweh schwelge.

Download @
App Store
Entwickler: TuneIn
Preis: Kostenlos

Die App TuneIn für Android hat bereits im April ein Update eingespielt bekommen, welches einen Live Tab einführt. Mit diesem ist es nicht nur möglich, durch die Sender zu switchen, man kann sehen, was in diversen Kategorien wo läuft.

So sieht man zum Beispiel, wenn Interpret XY auf Sender YZ gespielt wird – aber auch Kategorien wie Top 40, Rock und Co fehlen nicht. Diese Ansicht wird bei jedem Neustart neu generiert und kann durch Anlegen eines TuneIn-Accounts auf die eigenen Vorlieben angepasst werden.

Mit TuneIn Live kann der Hörer nun auch auf dem iPhone aus beinahe 100 Kategorien sein persönliches Hörerprofil erstellen und bekommt dann Musik, News, Sportsendungen, Live Talks etc. angezeigt, die gerade irgendwo auf der Welt über den Sender gehen und seinem „Hörgeschmack“ entsprechen.

Die ausgewählten Kategorien erscheinen in rotierenden Kacheln auf dem Bildschirm. Auf diese Weise lassen sich ganz gezielt aus den 70.000 verfügbaren Sendern die Inhalte auswählen, die genau auf die eigenen Interessen zugeschnitten sind. Live-Events (Konzerte, Sportereignisse etc.) können dem persönlichen Kalender hinzugefügt werden, so dass man eine Benachrichtigung erhält, wenn das Event beginnt. Über Google+ lassen sich Sender und Lieder teilen. Um TuneIn Live zu nutzen, muss der Hörer lediglich einen kostenfreien persönlichen Account anlegen.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17361 Artikel geschrieben.