TU me: auch O2 bringt seinen Whatsapp-Konkurrenten

9. Mai 2012 Kategorie: iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Telefónica aka O2 schließt sich einem derzeit vorherrschenden Trend an und bringt seinen eigenen Messenger. Vermutlich erinnert ihr euch, dass es eine konzertierte Aktion von Vodafone, Telekom und eben auch O2 gibt mit Namen Joyn, einem Whatsapp-Konkurrenten, der in diesem Sommer seine Arbeit aufnehmen möchte. Apple und FaceTime, Samsung und ChatON und Dienste wie Whatsapp oder Viber scheinen O2 dennoch nicht davon abhalten zu können, noch einen weiteren Service zu launchen, der unter dem Namen TU me bereits jetzt kostenlos für das iPhone zu haben ist. Die Android-Version ist übrigens auch bereits angekündigt.

Ihr könnt euch hier natürlich Nachrichten schicken, euch Standorte mitteilen, Dateien versenden und natürlich auch chatten und sogar kostenlos telefonieren. Dabei ist der Service nicht nur für O2-Kunden ausgelegt, sondern soll eben auch bei anderen Anbietern funktionieren. O2 kündigt an, dass sämtliche Interaktionen in einer Timeline angezeigt werden, zudem wird alles in der Cloud abgelegt, damit ihr im Fall, dass ihr euer Gerät verliert, immer noch alle Daten parat habt.

Frage an Euch – interessanter Service oder einfach ein Angebot zu viel?

Quelle: Telefónica via The Verge


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.