TrueCrypt: Webseite spricht von Ende der Entwicklung und warnt vor Einsatz des Tools

28. Mai 2014 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Interessante Geschichte, die sich gerade bei TrueCrypt abspielt. Die Standard-Webseite Truecrypt.org verweist derzeit auf truecrypt.sourceforge.net. Hier wird vor dem Einsatz des beliebten Verschlüsselungstools gewarnt. So heißt es, dass die Entwicklung von TrueCrypt im Mai 2014, pünktlich zum Support-Ende von Windows XP eingestellt wurde. Die Webseite spricht davon, dass die Nutzung von TrueCrypt unsicher sei und dass man andere Lösungen nutzen soll. Ob Angreifer Zugriff auf die TrueCrypt-Server haben und die Webseite verändert haben, ist bislang nicht bekannt. Momentan solltet ihr besser Abstand von Downloads nehmen, die von dieser Seite kommen. (thx Global Limits!) (Update 29. Mai: ich habe weitere Links und Vermutungen zusammengefasst)Bildschirmfoto 2014-05-28 um 21.21.40


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.