Trekstor Volks-Tablet: 2-in-1 Gerät mit Windows 10 und drei Monaten BILDplus Digital

30. Oktober 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

surftab duo 1Der Hersteller TrekStor bietet sein Tablet SurfTab Duo W1 ab sofort als „Volks-Tablet“ an und arbeitet daher mit dem Axel Springer Verlag bzw. der BILD zusammen. Es handelt sich bei diesem Gerät um ein 2-in-1-Modell, das sich dank des mitgelieferten Tastatur-Docks auch als Notebook verwenden lässt. Bonuspunkt: Da das vollwertige Microsoft Windows 10 als Betriebssystem dient, kann man auch alle üblichen Office- und Multimedia-Anwendungen nutzen, die man von Desktop-PCs kennt. Der Bildschirm mit 10,1 Zoll Diagonale löst mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Im Kaufpreis von 249 Euro ist ein dreimonatiges Abo von BILDplus Digital enthalten.

Ob man das als Kaufanreiz oder eher als Abschreckung ansieht, bleibt freilich jedem selbst überlassen. Als Herzstück pumpt der Intel Atom X5-Z8300 mit 1,83 GHz Takt Saft durch die Venen des Geräts. Zu den weiteren Eckdaten gehören noch 2 GByte RAM, 32 GByte interner Speicherplatz und ein Akku mit 7500 mAh. Zunächst ist das Trekstor SurfTab Duo W1 als Volks-Tablet ab heute exklusiv über die Deutsche Telekom zu haben. Erst in zwei Wochen könnt ihr es dann auch bei anderen Händlern erwerben. Neben der Wi-Fi-Version für 249 erscheint auch eine LTE-Version für 299 Euro. Die genannten Preise sind reduzierte Aktionspreise, die nur bis zum 14. Januar 2016 gelten. Wie teuer das Volks-Tablet danach sein soll, ist aber noch offen.

surftab duo 1

Beim LTE-Modell ist unklar, ob es überhaupt in den regulären Handel kommt oder exklusiv bei der Deutschen Telekom verbleibt. So oder so sind noch als Schnittstellen Micro-USB 3.0, dreimal USB 2.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n und ein microSD-Kartenslot zur Erweiterung des internen Speicherplatzes um bis zu 128 GByte zu nennen. Im Tastatur-Dock wird das Tablet von einem Magnet-Mechanismus gehalten und lässt sich im Winkel justieren. Auch im Tent-Modus lässt sich mit dem Hybrid-Tablet arbeiten. Optional kann man den Touchscreen auch mit einem Stift beharken. Den Touchpen muss man allerdings separat zum Preis von 39 Euro einsacken.

surftab_duo_w1_front_keyboard

Trekstor liefert ab Werk auch allerlei Bloatware nützliche Software mit: Neben BILDplus Digital sind „exklusive Specials“ von Sky Online, Audible, iKiosk, McAfee und OneFootball enthalten. Der Hersteller wirbt, es gebe „einen Audible Gratismonat mit vier Hörbüchern „Game of Thrones“, Vorinstallation der OneFootball-App, ein stark vergünstigtes Jahresabo McAfee und ein Gutscheincode von iKiosk für ePaper von STERN, connect und COMPUTER BILD als Startgeschenk zum Testen“.

surftab_duo_w1_front_tablet

Im Lieferumfang sind neben dem TrekStor SurfTab Duo W1 / Volks-Tablet, ein USB-Netzteil, ein USB-3.0-Host-Adapterkabel (Micro-USB / USB-A), ein USB-Kabel (USB-A / Micro-USB), ein Reinigungstuch sowie eine Kurzanleitung enthalten. Wer Interesse an dem Tablet / Notebook hat, kann bereits ab heute bei der Deutschen Telekom zuschlagen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2625 Artikel geschrieben.