Trekstor mit MiniPC W1

21. August 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

MiniPC W1Ist es ein Intel NUC? Ist es ein Apple TV? Nein, es handelt sich um einen recht kompakten Rechner von Trekstor – und eben jene Rechner in überschaubaren Maßen sind ja eigentlich keine Seltenheit mehr. Das neue Gelöt von Trekstor hört auf den Namen MiniPC W1 und ist knapp 10×10 Zentimeter groß. An Bord sind HDMI, WLAN und Ethernet, ein Quad-Core Intel Atom Z3735F-Prozessor mit bis zu 1,83 GHz, gepaart mit 2 GB Arbeitsspeicher.

Ab Werk ist Windows 8.1 auf dem Rechner installiert, dieses kann bekanntlich kostenlos auf Windows 10 aktualisiert werden. Neben den genannten Schnittstellen stehen auch zwei USB-A-Anschlüsse für Maus, Tastatur, Drucker und Co, eine Micro-USB-Schnittstelle sowie ein Audioausgang zur Verfügung. Der integrierte 32 GB-Speicher kann von euch via Speicherkarte erweitert werden, ein microSD/HC/XC-Kartenleser ist auch an Bord. Was der kleine Trekstore MiniPC W1 kostet? 229 Euro.

MiniPC W1


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.