Transparentes Tablet: leider nur ein Konzept

5. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Kann heute nicht schon morgen sein? So technisch gesehen? Dann hätten wir vielleicht ein flexibles OLED-Tablet in der Hand. So ist es aber leider nur eine – wenn auch schöne – Konzeptstudie aus dem Hause Samsung. Doch bis wir soweit sind, wird noch einiges an Bier meine Kehle runtergehen.

Wobei ich nicht glaube, dass es so etwas zu meinen Lebzeiten überhaupt geben wird. Flexible Displays ja, aber so etwas wie im Video? Leider erst einmal nicht. Das wäre so, als ob der Verein aus Gelsenkirchen zu meinen Lebzeiten noch einmal Meister werden würde…

Ich selber hatte auf der Nokia Wolrd 2011 ein flexibles Gerät in der Hand, weitere flexible Displays sollen laut Samsung bereits 2012 Marktreife erlangen. (via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.