Traffic im Netz: Video regiert, mobil folgt Dropbox und Instagram

15. November 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Der Global Internet Phenomena Report von Sandvine bringt interessante Zahlen ans Tageslicht. Sandvine beliefert in den USA zum Beispiel Comcast, um Peer to Peer Filesharing zu blocken oder auszubremsen. Als Lieferant der Sandvine Policy Engine für Netzwerke hat man so natürlich detaillierte Insights, was so durch die Leitung geht. In unregelmäßigen Abständen gibt es dann immer mal wieder Auswertungen.

infografik_1628_Die_groessten_Trafficfresser_Europas_n

Aus der aktuellen Studie geht hervor, dass Videoportale den meisten Traffic im Web ausmachen. So sollen alleine fast 29 Prozent des Traffics in Europa durch YouTube anfallen. Facebook ist trotz seiner hohen Verbreitung mit einem Anteil von knapp unter fünf Prozent deutlich weniger datenintensiv.

Auch die Europäer kommen langsam in den Genuss des US-Unternehmens Netflix – in einigen Ländern ist der Dienst bereits gestartet, alternativ muss man ihn halt via Proxy schauen. 3,45 Prozent macht Netflix bereits aus, obwohl Netflix derzeit nur in den Niederlanden, Skandinavien und auf den britischen Inseln verfügbar ist – und das auch erst seit kurzer Zeit. In manchen Netzwerken auf den britischen Inseln belegt Netflix schon um 2o Prozent.

Steile These von Sandvine: in Ländern, in denen mehr on-Demand Entertainment-Dienste, wie etwa Netflix, genutzt werden, ist der Anteil des Filesharings am Traffic geringer. Hier schlussfolgert man, dass Menschen, die auf on-Demand-Dienste zurückgreifen können, weniger Material via Peer to Peer besorgen.

Auch mobil weiss man etwas mitzuteilen: Instagram und Dropbox sind die mobilen Apps, die den meisten Traffic generieren – und für Afrika hält man fest: BlackBerry Mail und der Messenger sind an 13 Prozent des Traffics Schuld.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: statista |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.