TouchPal Keyboard für iOS 8 kann nach Update auch Deutsch

1. Oktober 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Eines der für den Nutzer tatsächlich spürbaren neuen Features in iOS 8 ist die Unterstützung für Tastaturen von Drittanbietern. Hier waren die Entwickler schnell dabei, die auch schon seit Jahren Tastaturen für das Android System entwickeln. Etwas enttäuschend war deshalb auch die erste Version des TouchPal Keyboards. Es brachte nämlich keine Unterstützung der deutschen Sprache mit.

Touchpal

Das ändert sich jetzt, TouchPal ist in Version 1.0.3 verfügbar und bringt unter anderem die Unterstützung für Deutsch mit. Des Weiteren wurden die Wortvorschläge verbessert und auch die automatischen Leerzeichen sollten besser funktionieren. Darüber hinaus lassen sich die Shortcuts aus iOS in TouchPal importieren.

TouchPal ist kostenlos im App Store erhältlich, man kann also einfach ausprobieren. Ich werde TouchPal noch einmal eine Chance geben. Die Tastatur machte für mich bisher den besten Eindruck der Alternativtastaturen, war aber wenig sinnvoll, wenn man auf Deutsch schreibt. Das ändert sich ja nun. Allerdings bin ich bisher auch mit keiner Drittanbieter-Tastatur (unter iOS) wirklich zufrieden gewesen. Wie sieht es bei Euch aus?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.