TouchMousePointer: Ein Touchpad für Windows 8

16. Juni 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Der kleine Freeware-Tipp für alle, die ein Windows-Tablet besitzen und sich dabei aufregen, wie frickelig die normale Desktop-Variante von Windows zu bedienen ist, in der man sicherlich ab und an unterwegs ist, wenn man nicht gerade auf ein Windows RT-Gerät setzt. Kleine Windows 8-Tablets sind günstig und mit den nötigen Peripheriegeräten können sie sogar zum kompletten Rechner-Ersatz werden – nur die klassische Oberfläche schreckt halt ab, wenn man sie per Touch bedient.Screenshot (2)

TouchMousePointer macht das Ganze etwas angenehmer, man bekommt quasi ein Touchpad in die Hand gedrückt, welches auf dem Bildschirm nutzbar ist. TouchMousePointer bedient hier insgesamt drei Modi, so kann man es im Side Mode nutzen, im Floating Mode oder um Full Screen Mode.

Screenshot (1)Interessant ist hierbei, dass TouchMousePointer eine Hülle an Einstellungsmöglichkeiten mitbringt, die fast an ein Touchpad mit Synaptics-Treibern erinnern, so lassen sich Gesten definieren oder aber auch die Reaktionen bei Ein- oder Zwei-Finger-Tap konfigurieren.

Screenshot (3)Wer sich über die fitzelige Bedienung des klassischen Windows-Desktops per Touch geärgert hat, der wird schon nach wenigen Minuten das kostenlose Tool TouchMousePointer nicht mehr missen wollen. Glaubt mir und probiert es selber einmal aus. (danke Thalon!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25451 Artikel geschrieben.