Toshiba: KIRA-102 – neues Ultrabook mit WQHD-Display

27. August 2014 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Deniz Kökden

Toshiba erweitert das Sortiment seiner Kira-Modellreihe um ein weiteres Modell. Beim Kira-102 handelt es sich um ein 13 Zoll Ultrabook, welches mit einem Intel Core i7-4510U und 8 GB DDR3-RAM ausgestattet ist. Für eure Daten verbaut Toshiba eine 256GB SSD, Windows 8.1 64-Bit ist bereits vorinstalliert.

toshiba_kira

Das Kira-102 verfügt über ein Touch-Display mit „PixelPure“-Technologie und WQHD (2.560 x 1.440 Pixel) Auflösung, bei 13 Zoll kommen wir somit auf eine Pixeldichte von 221 Pixel per Inch. Toshiba legt über das Touch-Display Corning Gorilla Glass, um das Display vor Kratzern zu schützen. Dank der hohen Auflösung könnt ihr mit 3 ModernUI Apps gleichzeitig arbeiten.

Toshiba_Kira_Prod_201311_05_withscreen

Die Abmessungen des Kira-102 sind lt. Hersteller: 316 x 207 x 9,5 (vorne) /19,8 (hinten) mm bei 1,35 kg Gewicht. Der intern verbaute Akku kommt laut Hersteller auf über neun Stunden Laufzeit. Natürlich kann sich das Kira-102 auch mit WiFi-Netzwerken verbinden, dazu stehen dem Ultrabook die Funkstandards ac+, a, b, g und n zur Verfügung.

Bildschirminhalte könnt ihr per WiDi und Miracast auf euren Fernseher übertragen, über den HDMI-Ausgang im Kira-102 ist es euch sogar möglich, UHD Inhalte wiederzugeben. An Bord sind neben dem HDMI-Ausgang außerdem drei USB 3.0-Anschlüsse mit Sleep-and-Charge Funktion (d.h. ihr könnt eure USB Geräte im Standby Modus aufladen), ein SD-Kartenleser, Bluetooth 4.0 LE, sowie einen Kopfhörer- und Mikrofonanschluss.

Für Videotelefonie stehen eine 0,9 Megapixel Kamera an der Front, sowie ein eingebautes Stereo-Mikrofon zur Verfügung. Für guten Klang sollen Harman/Kardon Stereo-Lautsprecher mit „DTS Studio Sound“ sorgen. Das Toshiba Kira-102 Ultrabook ist ab sofort für 1649 Euro (UVP) verfügbar.

Was denkt ihr? Ist das Toshiba Kira-102 interessant für euch oder habt ihr euch bereits für ein anderes Ultrabook entschlossen?


Werbung: Du bist Android-Entwickler und möchtest am neuen Outbank mitarbeiten? Dann informiere dich hier.

Über den Autor: Deniz Kökden

21 Jahre jung. Mobile Endgeräte & bloggen sind meine Leidenschaft. Ihr findet mich auf Google+ und Twitter. E-Mail: deniz(at)koekden.de

Deniz hat bereits 190 Artikel geschrieben.