TopNotes Pro für iPad momentan kostenlos erhältlich

11. Mai 2013 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Notizen-Apps gibt es wie Sand am Meer, jeder hat andere Vorlieben, TopNotes Pro wird aber sicher den Ansprüchen vieler genügen. Die sehr umfangreiche App für das iPad hat einige nette Features, die man selbst bei teureren Apps vermisst.

TopNotePro
Es können in einer Regal-Ansicht Notizbücher angelegt werden, die sich auch per Passcode vor fremden Blicken schützen lassen. Ein Import von Dateien von Dropbox, Google Drive und Box ist möglich. PDF-Dateien lassen sich mit Kommentaren versehen, markieren, mit Stempeln versehen und einiges mehr. Für Skizzen oder handschriftliche Notizen stehen verschiedene Zeichengeräte und papierähnliche Hintergründe zur Verfügung.


Nutzt man einen Stylus, kann man die “Wrist-Funktion” aktivieren. Ein verschiebbarer Bereich des Displays kann dann als Handablage dienen. Schreiben und Zeichnen fällt so gleich viel leichter. Die angefertigten Kunstwerke lassen sich, neben den bereits erwähnten Cloud-Diensten, auch zu Evernote exportieren. Alle Features der App hier aufzuführen, wäre zu viel, probiert sie einfach aus, im Moment kostet sie ja nichts.

Ich kannte die App bisher nicht, aber bereits nach ein paar Minuten ausprobieren fällt auf, dass sie sehr umfangreich ist und sehr gut funktioniert. Wäre sie gerade nicht kostenlos, würde ich auch sofort die 1,79 Euro bezahlen, die die App normalerweise kostet. In der App ist ein ausführliches PDF-Dokument vorhanden, das alle Funktionen erklärt. Sollte man sich durchlesen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Freund von allem was mit Technik zu tun hat und waschechter Appaholiker. Android oder iOS? Egal, Hauptsache es funktioniert. Außerdem zu finden bei Twitter und Google+.

Sascha hat bereits 2765 Artikel geschrieben.


2 Kommentare

fea 11. Mai 2013 um 12:31 Uhr

witzig wenn jeden tag eine news lautet “heute für apple kostenlos”….


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.