Tolino: eBook-Reader-Serie wird um zwei Android-Tablets erweitert

9. Oktober 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Thalia, Weltbild, Hugendubel, Club Bertelsmann und die Deutsche Telekom sind nach eigenen Aussagen mit dem Erfolg des eBook-Readers Tolino Shine sehr zufrieden. Alle Händler bieten das identische Gerät an, welches allerdings nur mit dem Händlerportal funktioniert, wo es gekauft wurde. Thalia, Weltbild, Hugendubel und Club Bertelsmann bieten dem Kunden zwar das gleiche Gerät, aber nicht das gleiche Angebot – man bleibt also Wettbewerber.

tab89_links_15liegend_Film

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse teilten die Unternehmen mit, dass man eine „hohe sechsstellige“ Summe der eBook-Reader absetzen konnte. Auf der Buchmesse kündigten die Partner den Aufbau einer tolino-Gerätefamilie an. „Zum Weihnachtsgeschäft wird es zwei tolino Tablets geben, das tolino tab 7 Zoll und das tolino tab 8,9 Zoll“, so Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin der Buchhandlung Hugendubel. Neben den reinen Lesern will man so auch die Multimedia-Nutzer bedienen.

Tab-7

Beide Tabs laufen auf Basis von Android 4.2.2 und bieten auch den Google Play Store an. Die 7 Zoll große Variante liegt bei 179 Euro, das Gerät mit 8,9 Zoll kostet 249 Euro. Beide Geräte sollen bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit haben, hier einmal die Kurzfacts:

Bildschirmfoto 2013-10-09 um 12.23.23

Bildschirmfoto 2013-10-09 um 12.26.28


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.