„Toca Life: School“ – Kinder-App für iOS aktuell kostenlos

7. April 2017 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Spiele für Kinder von Toca Boca gehören zu den wenigen Apps, die man Kindern in der Tat fast sorglos anvertrauen kann. Auch wird mit den Apps der Spieltrieb gefördert, denn Ziele gibt es nicht. Dafür jede Menge Sachen zum Ausprobieren, Umgestalten oder Bewegen. Toca Life: School kann als App der Woche für iOS kostenlos geladen werden und verschlägt die jungen Nutzer in die Schule, wo sie sich frei austoben können.

Bunte Flüssigkeiten mixen im Chemie-Labor, den Feueralarm auslösen oder Spiele auf dem Pausenhof anfeuern – oder auch eine Essenschlacht in der Cafeteria starten, es ist vieles möglich. 5 Umgebungen stehen zur Verfügung, außerdem gibt es 34 Charaktere in unterschiedlichen Outfits. Das empfohlene Alter für das Spiel liegt bei 6 – 8 Jahren, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass auch jüngere Kinder damit etwas anfangen können.

Bis nächsten Donnerstag gibt es die App noch kostenlos, solltet Ihr also Kinder im passenden Alter haben, schaut ruhig einmal rein – auch wenn Ihr Euch durch die App vielleicht nicht angesprochen fühlt. Vielleicht möchtet Ihr Euch aber auch selbst noch einmal in der Schule austoben, natürlich steht Euch auch diese Möglichkeit offen.

Toca Life: School
Toca Life: School
Entwickler: Toca Boca AB
Preis: 3,99 €
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot
  • Toca Life: School Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8637 Artikel geschrieben.