tlhIngan Hol Dajatlh’a‘? Nein? Dann hilft Euch Duolingo!

11. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Wer den ersten Satz der Überschrift nicht verstanden hat, ist in diesem Artikel genau richtig. Duolingo ist eine Sprachenlern-Plattform, die über einen spielerischen Ansatz versucht, Nutzern eine neue Sprache beizubringen oder diese zu festigen. Was für Sprachen, die in Schulen gelehrt werden durchaus sehr praktisch ist, kann nun auch genutzt werden, um sich Klingonisch anzueignen, die Sprache der Klingonen im Star Trek Universum.

Duolingo_Klingon

Klingonisch ist bei Duolingo allerdings nur mit Englisch als Ausgangssprache lernbar. Auch ist der Kurs noch nicht verfügbar, man kann sich aber bereits dafür anmelden. Macht man dies, wird man benachrichtigt, sobald dieser verfügbar ist. Sicher eine witzige Sache, falls man zu viel Zeit hat. Weil wirklich anfangen kann man mit Klingonisch nichts, es sei denn man ist regelmäßiger Besucher diverser Conventions, auf denen man mit seinem extraterrestrischen Sprachwissen glänzen kann.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.