tizi Tankstation 4x Mega Toploader: USB-Anschlüsse in Möbel nachrüsten

5. November 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

keyvisualBastelwillige bekommen ein neues Produkt von der equinux AG kredenzt. Es hört auf den Namen tizi Tankstation 4x Mega Toploader und richtet sich an Menschen, die eine Bohrmaschine in die Hand nehmen wollen, um einen Vierfach-Port in Sachen USB in Möbelstücke wie Tische oder Küchenablagen zu integrieren. Der Einbau soll einfach vonstatten gehen: zuerst in die gewünschte Stelle ein Loch bohren, einen der mitgelieferten Adapterringe einsetzen und schließlich den tizi Toploader in den Adapterring stecken, fertig.

Die tizi Tankstation 4x Mega wird mit zwei Adapterringen und Stromkabel geliefert, das an den Toploader angeschlossen wird. An der tizi Tankstation 4x Mega lassen sich vier USB-Geräte parallel aufladen (bis max. 6A), der Anbieter verlangt für sein Produkt 39,99 Euro. Sicherlich interessant für alle, die keine drahtlose Möglichkeit zum Aufladen haben, wie sie beispielsweise in einigen Möbelstücken von IKEA angeboten wird.

keyvisual

Dennoch natürlich keine neue Erfindung, denn seit Jahren gibt es für Schreibtische und deren Bohrungen (oder man bohrt selber) Zusatzgeräte. Dies können USB-Anschlüsse, Kartenleser, Netzwerk-Anschlüsse oder gar komplette Steckdosenleisten sein. Diverse Lösungen findet man da schon lange bei Amazon vor, beispielsweise die Xystec Tisch-Kabeldose oder die Lösungen von revolt, die genannte Steckdosen nebst RJ45-Anschluss mitbringen.

Meine Lösung: Ladestation in der Schublade

Meine Lösung: Ladestation in der Schublade

Ich für meinen Teil habe schon häufig mit dem Gedanken gespielt, so eine Lösung einzubauen, bin allerdings immer davon abgekommen, da iPhone und Android-Smartphone eine dedizierte Dock auf meinem Schreibtisch haben, alle weiteren Geräte werden an einer Ladestation mit Energie versorgt, die ich in der Schublade meines Schreibtisches positioniert habe.

Wie löst ihr denn das Ganze – gute DIY-Ideen parat? Falls ja, so freue ich mich auf euren Kommentar.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.