Tipp: Android mit Google Maps Verkehrs-Widget

31. Dezember 2011 Kategorie: Android, Internet, geschrieben von:

Es ist noch gar nicht so lange her, da wollte ich liebe Freunde in Dortmund besuchen, am Abend lag ein Konzert an. Kein Thema, ich brauche mit meinem Fahrstil ungefähr 2,5 Stunden in meine alte Heimat. Zeit war – meiner Meinung nach – genug vorhanden (ich fuhr nachmittags los), es warteten tolle Leute und kaltes Bier auf mich.

Wäre da nicht dieser unwahrscheinliche Stau in Höhe Osnabrück gewesen, der mich richtig Zeit gekostet hat, ich stand sicherlich 2,5 Stunden alleine in diesem Stau und meine Laune konnte mit Zylinder unter nem Teppich lang spazieren. Wenn dich Freunde dann aber bereits auf dem Parkplatz mit einem 0,5er Brinkhoffs empfangen, dann sieht die Welt schon wieder anders aus. Aber – ich will euch hier ja nicht mit meinen Autofahrten nerven, sondern vielleicht eure ein wenig verbessern.

Ich schrieb ja vor einiger Zeit, dass Google Maps nun auch den Verkehr anzeigt. Grün heißt „zieh durch“ und rot heißt eben: „Mist, angespannte Verkehrslage, Wartezeiten“. Habt ihr sicherlich gelesen, kennt ihr also. Wusstet ihr aber auch, dass ich euch Widgets auf den Homescreen legen könnt, die euch den Status einer bestimmten Strecke anhand einer Ampel anzeigen? Ich bislang auch nicht. In den Widgets fügt man einfach das Widget namens „Drive Home“ zum Startbildschirm hinzu. Dieses fragt dann ab, wohin die Reise gehen soll und ihr gebt halt das Ziel an.

Auf eurem Bildschirm zeigt euch dann das Ampelsymbol an, wie die Verkehrslage ist und wie lange ihr von eurem jetzigen Ort bis zum Ziel benötigt. Ich habe mal für mein Beispiel die Innenstadt von Bremerhaven als Ziel genommen – da alles hier etwas ruhiger ist, habe ich logischerweise freie Fahrt und würde ca. 5 Minuten dauern. Für Menschen in Ballungsräumen mit oft verstopften Straßen könnte das ja der ultimative Tipp sein. Übrigens: tippt ihr das Widget an, dann zeigt euch Google Maps die Strecke und die Verkehrslage an. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.