Timeriffic: Android nach Zeitplan lautlos stellen

21. Januar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Es gibt mehrere Apps, mit denen ihr für einen bestimmten Zeitraum euer Smartphone lautlos stellen könnt. Bei mir erledigt dies zum Beispiel das Battery Widget Reborn Pro, aber auch Llama beherrscht diese Funktion. Timeriffic ist allerdings eine einfache App, ohne viel Schnick Schnack, Zeitplan einstellen und fertig. Vielleicht auch ganz empfehlenswert für Einsteiger in die Smartphone-Welt, die von vielen Optionen und Möglichkeiten in anderen Apps erschlagen werden.

Download @
Google Play
Entwickler: RDRR Labs
Preis: Kostenlos

So kann man zum Beispiel bei Timeriffic einstellen, dass in der Nacht das Smartphone lautlos ist oder auf Vibration steht und morgens ab 07:00 Uhr darf wieder geklingelt werden. Innerhalb der App lassen sich verschiedene Profile anlegen, die ihr durch Anklicken schnell aktivieren könnt – vielleicht, weil ihr eine Trennung zwischen Wochenende und Wochentagen haben wollt.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16770 Artikel geschrieben.


25 Kommentare

Michael W. 21. Januar 2013 um 09:43 Uhr

Das bietet doch Android 4.1 bereits mit dem integrierten RUHEMODUS

Björn 21. Januar 2013 um 09:43 Uhr

Auf meinem G-Nexus macht dies bei Tasker. Mächtiges Werkzeug, wenn auch Teuer! Brauchte ich weil meine Anforderungen etwas komplexer sind: Wenn ich Zuhause bin wird ab 22:00 Uhr die Klingeltöne leiser gestellt und die Notification LED ausgeschaltet. Ab 7:00 wieder alles zurück auf Standard. An der ARbeit werden die Klingeltöner auch leiser gestellt. Leider konnte Lama die LED nicht ansteuern, deshalb musste Tasker her. Für die einfache variante reicht sicherlich auch oben genanntes Tool!

Sascha 21. Januar 2013 um 09:55 Uhr

Für Die CM-Fraktion gibt es diese Funktion bereits fest eingebaut unter den Settings > Sound > Quiet hours inkl. einiger weiterer Einstellungen, was denn in der Zeit die Klappe halten soll. Müsste ab CM9 oder gar erst CM10 eingebaut sein.

WarpigtheKiller (@WarpigtheKiller) 21. Januar 2013 um 09:58 Uhr

Ich benutzte dafür Locale. Macht genau, was es soll. :)

Martin 21. Januar 2013 um 10:01 Uhr

Bei mir macht das auch Tasker – der nimmt zusätzlich zu festen Zeiten (wie z.B. Nachts Klingel aus) meinen Dienstlichen Kalender … seitdem ist 10 Minuten vor Meetings das Handy automatisch auf nur vibrieren, das ist wirklich praktisch.

Heye 21. Januar 2013 um 10:03 Uhr

Timeriffic lohnt sich wirklich für alle, die sich vom Umfang von Tasker vielleicht abschrecken lassen. Bevor ich zu Tasker umgestiegen bin, habe ich auch diese App verwendet.

Mike 21. Januar 2013 um 10:31 Uhr

Ich benutze es schon eine ganze Weile. Bisher immer zuverlässig und schön schlank.

Steffen 21. Januar 2013 um 10:52 Uhr

Da ich beruflich trotz Lautlosmodus für bestimmte Rufnummern erreichbar sein MUSS, nutze ich Silent Time (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.QuiteHypnotic.SilentTime)

Andy 21. Januar 2013 um 11:02 Uhr

Schade ist, dass ab Android 4.2 der Flugmodus nicht mehr automatisch mit diesen Tools aktiviert werden kann. Ich hatte den bisher immer in in der Heimatzelle ab 23 Uhr aktiviert.
Und nur deshalb das Nexus rooten …..

Phadda 21. Januar 2013 um 11:03 Uhr

oooder… weil die App sich so toll nennt…
Sweet Dreams http://www.inizziativa.com/productos/

Daniel Bräutigam 21. Januar 2013 um 11:34 Uhr

Ich schmeisse meine erste selbstentwickelte Android-App auch nochmal in den Ring, welche auch hier in Caschys Blog mal einen kurzen Beitrag hatte: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.elepferd.androidapps.autocalm

Atzenman 21. Januar 2013 um 11:40 Uhr

Bei mir schaltet der Sanft Wecker in den Lautlosmodus. Ansonsten kann ich Tasker sehr empfehlen.

ulkfisch 21. Januar 2013 um 13:17 Uhr

@Daniel: Von dir ist “Auto Calm”, schönes Tool, hatte ich eine Weile in Benutzung, lief aber irgendwann mit Jelly Bean nicht mehr, seit dem tut das leider nicht kostenlose “Mute-o-matic” seinen Dienst bei mir. Sind die Probleme denn behoben?

Felix 21. Januar 2013 um 13:21 Uhr

Ich nutze auch Locale. Zeitgesteuert, ortgesteuert und kalendergesteuert. Letzteres ist besonders mächtig. Kleiner Eintrag in den Kalender ala: “13 Uhr Zahnarzt” und dann hänge ich ein von mir gewähltes Kürzel an. “zzz” in dem Fall. Danach sucht Locale und schaltet stumm. Sehr einfach und perfekt am Rechner zu verwalten.

Kann man auch kombinieren. Sprich: Mittags stummstellen, aber nur, wenn ich auf Arbeit bin.

Benjamin Wagener 21. Januar 2013 um 14:24 Uhr

Mir mangelt es nicht an Tools die Orts- oder Zeit-basiert mein Android steuern. Ich hätte gerne ein Tool welches dieses schlichtweg auf Knopfdruck/Menüpunkt-Auswahl tut. Ich habe keine klar festen Zeiten wann ich schlafe. Ich habe keine klar festen Zeiten wann ich zu Hause vor dem Rechner sitze und wann nicht. Und selbst wenn ich zu Hause bin, heißt das noch lange nicht, dass ich am Rechner sitze oder vor dem Fernseher. Und selbst wenn ich vor dem Rechner sitze, habe ich da je nachdem ob ich spiele oder nicht unterschiedliche Bedürfnisse was mein Smartphone betrifft. Da helfen mir die Zeit- und Orts-basierten Tools alle nicht. NFC unterstützt mein Smartphone nicht und will ich auch nicht nachrüsten. Ich möchte da einfach Profile anlegen können, in denen ich einstellen kann welche Applikationen zu laufen haben bzw. mich benachrichtigen dürfen oder nicht. Bisher scheint das nur Tasker zu können, doch leider ist das in Relation zu den wenigen Funktionen die ich davon nutzen möchte recht teuer und unnötig komplex. Schade, dass Android da nicht entsprechende Funktionen für so einfach Profile nicht von Haus aus mitbringt.

Christian 21. Januar 2013 um 15:32 Uhr

Man sollte auch Setting Profiles nicht vergessen.
Kann vom reinen Profil Management eigentlich genau so viel wie Tasker, ist aber m.M. nach wesentlich übersichtlicher.

Benjamin Wagener 21. Januar 2013 um 16:11 Uhr

@Metty: Smart Profiles hilft mir nicht, weil ich damit nicht unterdrücken kann, dass K-9, Facebook, Google+ und Co. mich über neue Nachrichtigen benachrichtigen, sobald ich vor dem Rechner sitze.

@Christian: Bei Setting Profiles kann ich auch keine Option finden wo ich selektiv die Benachrichtigungen von bestimmten Apps deaktivieren kann, obwohl ja Setting Profiles behauptet, dass es Programme und Tasks manipulieren kann. Übersehe ich da was?

Daniel Bräutigam 21. Januar 2013 um 16:40 Uhr

@ulkfisch: Die aktuelle Version läuft auch ab Android 4.0 aufwärts!

DerGiftzwerg 21. Januar 2013 um 20:24 Uhr

Ich kann das Llama empfehlen, das kann alles was man haben muss, nur für Benjamin wird es nicht reichen *Sorry*

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.kebab.Llama&feature=related_apps

Christian 22. Januar 2013 um 08:47 Uhr

@Benjamin: ich denke DEIN Anwenungsfall wird ZU selten sein daß es da eine massgeschneiderte Lösung gibt.
Ich habe DREI Android Geräte, auf denen werde ich auch immer über alles informiert… ich habe ja nicht immer alle mit dabei.

Benjamin Wagener 22. Januar 2013 um 08:54 Uhr

@Christian: Kann ich echt nicht nachvollziehen warum mein Fall so selten sein soll. Nervt euch das nicht, wenn ihr zu Hause den Rechner einschaltet, dass euch das Smartphone dann auch permanent über neue Mails usw. benachrichtigt, obwohl ihr das auch auf dem Rechner seht? Also ich will dann nur die Benachrichtigungen von den Services auf dem Smartphone, welche nicht auf meinem Rechner laufen. Das muss doch noch vielen Leuten mehr so gehen.

rdrr.labs (@rdrrlabs) 22. Januar 2013 um 19:09 Uhr

Danke. Thanks for covering Timeriffic. It sounds like you had a great experience. We focus on making sure customers are happy. We personally answer every email and helpdesk request we get.

moleapps 2. Mai 2013 um 16:19 Uhr

Hallo,

eine weitere App bei der man die Lautstärke automatisch anpassen kann ist Audio Mode Switcher (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.moleapps.audiomodeswitcher)

Die App ist wirklich sehr einfach zu bedienen und kostenlos.

Man kann ganz einfach Zeiten eingeben, wann die Lautstärke umgestellt werden soll.
Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit die App mit dem Kalender zu verbinden und bei gewissen Terminen automatisch eine voreingestellte Laustärke einzustellen.
Die App bietet auch noch die Einstellung des Laustärke-Profils je nach aktueller Position.

LG


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.