Time Machine für Windows: Genie Timeline

28. April 2010 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Gerade ein ziemlich cooles Programm für Backups gefunden. Es sichert nicht nur eure Daten, sondern wartet noch mit einer Funktion auf, die Menschen sicherlich kennen, die schon mal an einem Mac gesessen haben: die Time Machine. Periodisch werden Daten gesichert. Im Backup bleiben auch Daten, die ihr löscht. Wollt ihr etwas zurück haben, so schmeisst ihr einfach die Zeitmaschine an und holt euch eure Daten aus der Vergangenheit. Soweit klar, McFly?

Das Programm besitzt einen intelligenten Modus. Dort werden spezifische Daten gesichert. Wer mag, kann auch oldschool Ordner oder ganze Laufwerke wählen.

Auswahl der intelligenten Datensicherung:

Auswahl von Laufwerken und / oder Ordnern:

Über das Tray-Icon kann das Dashboard oder der Timeline Explorer aufgerufen werden:

Sicherung & Co – hier kann man auch direkt nach Dateien suchen:

Safer Computing – Schutz ist wichtig! 😉

Hier der coole Kram: im Timeline Explorer in vielleicht längst gelöschten Daten wühlen.

Per Kontextmenü können direkt Ordner zur Sicherung hinzugefügt werden, oder nach gelöschten Dateien durchsucht werden:

Mir ist schon lange kein so einfach zu bedienendes Programm unter die Flossen gekommen. Die Oberfläche ist optisch schick und man findet sich sofort zurecht. Die Time Machine-Funktion ist natürlich Bombe und erinnert ein wenig an Comodo Time Machine.

Von Genie Timeline gibt es eine kostenlose und kostenpflichtige Versionen. Ich behaupte einfach mal, dass Otto-Normal-User mit dein Einschränkungen klar kommt. Schaut euch selbst die Unterschiede zwischen den Versionen an. Schaut euch das Programm ruhig mal an, und sagt mir eure Meinung 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.