Thunderbird 17 & Portable Thunderbird 17

20. November 2012 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Benutzer des Mail-Programes Thunderbird haben vielleicht gerade bemerkt, dass ein Update auf die Version 17 eingetrudelt ist. Offensichtlich ist die optische Änderung im Bereich der Tabs, die man in Version 17 von Thunderbird findet. Weiterhin finden Neu-User den Menü-Button standardmäßig vor. Das komplette Changelog befindet sich hier.

Wer bereits die normale oder die portable Vorgängerversion benutzt, der kann auf das automatische Update warten, wer nicht warten will, der schnappt sich die portable Version von Thunderbird 17. Entpacken, einrichten – Mails schicken. Download Portable Thunderbird 17. Fröhliches Mailen und danke an alle Einsender! Update: ganze viele Leser berichten von einem “Bug” der Version 17. Das Programm stürzt beim Verfassen von E-Mails ab. Werft einen Blick in die Kommentare, dort wird eine Erweiterung als Verursacher genannt.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16527 Artikel geschrieben.


45 Kommentare

Manfred 20. November 2012 um 19:59 Uhr

Update gemacht. Nun kann man keine Mails mehr verfassen. Stürzt ständig/sofort ab. Kann das jemand nachvollziehen? Muss zurück auf Version 16…

Thomas 20. November 2012 um 20:17 Uhr

@manfred: genau das ist auch mein Problem. habe nun auf 16.0.2 downgegraded. hat jemand eine idee dazu … in den foren steht nix davon drin … cia thomas

Julian R. 20. November 2012 um 20:22 Uhr

Bei mir hat das Update hervorragend funktioniert. Für die Lightning Nutzer wurde das Add-On bereits in Version 1.9 zur Verfügung gestellt.
Von den neuen Funktionen habe ich bisher noch keinen Gebrauch gemacht, es bleibt nach wie vor einfach mein lieblings Mailclient :-)

Bert 20. November 2012 um 20:28 Uhr

Bei mir genauso, ich kann keine Mails mehr verfassen. Stürzt direkt ab…
Och manno, was soll das ?
Hat jemand einen Tipp?
Wie kann man wieder auf die 16.0.2 downgraden?
Habs bisher noch nie ein “downgrade” machen müssen.
Danke für Hilfe…

Thomas 20. November 2012 um 20:33 Uhr

hier der link zur alten version 16.0.2
http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Herunterladen
dann downloaden und drüber tapezieren – sicherheitshalber ein mailbackup vorher erstellen ..
good luck
thomas

Manfred Burger 20. November 2012 um 20:37 Uhr

Bei mir schmiert TB auch immer ab, wenn ich eine E-Mail schreiben will. Dann wieder auf 16.02 und auf 17.01 warten. Bin nur froh das es auch bei anderen so ist.

Bert 20. November 2012 um 20:39 Uhr

@Thomas
danke, werds direkt machen

Florian 20. November 2012 um 20:42 Uhr

Sehr schön. Endlich ist die Titelleiste oberhalb der Tabs weg. Aber warum kein Button oben Links, wie im FF, sondern ein schnöder Menü-Button?

Vila 20. November 2012 um 20:47 Uhr

Wie immer pünktlich..Danke!
(Ich ertappe mich immer wieder,wie ich deinen “Service” für selbstverständlich halte.Dabei steckt soviel Mühe/Zeit/Engagement dahinter..DANKE nochmal!!!! )

Samuel 20. November 2012 um 20:54 Uhr

@Manfred, Bert, Manfred Burger:
Thunderbird stürzte bei mir auch beim Schreiben von Nachrichten ab. Alle Addons deaktiviert funktionierts wieder. Schuld bei mir war Quicktext. Im Forum dort gibt es noch keinen Workaround. Die offizielle Entwicklung wurde scheinbar eingestellt…

Ich vermute es trudelt aber in den nächsten Tagen im Forum dort ein fix ein.

⇢ Nicolai. (@RevUnix) 20. November 2012 um 21:01 Uhr

Ich dachte „Thunderbird“ wurde eingestellt?!

Bert 20. November 2012 um 21:05 Uhr

@Samuel
Yoh, hatte auch Quicktest installiert.
Deinstalliert und geupdatet.
Nun funktioniert wieder das Verfassen von Emails.
Danke.. :-)

Bert 20. November 2012 um 21:09 Uhr

Quicktext natürlich !! ;-)

Lotman 20. November 2012 um 21:33 Uhr

@Samuel: D A N K E !!!

Manuel Diesing 20. November 2012 um 22:29 Uhr

Bei mir fehlt sogar gänzlich die oberste Zeile, wo man das Fenster maximieren, minimieren und schließen kann. Also wieder downgrade auf die letzte 16er-Version.

dischue 20. November 2012 um 22:36 Uhr

Menü-Button? was soll das sein – und wo???? Tabs sehe ich, nach drücken der Alt-Taste auch die Menü-Zeile (Datei – Bearbeiten – Ansicht…) aber Menü-button??

HAL9000 20. November 2012 um 23:38 Uhr

wer die Titelleiste vermisst:

“about:config > mail.tabs.drawInTitlebar: false”

wenn ich das richtig verstanden habe, ist dies jetzt die letzte Hauptversion, also zuküntig Security & Bug Fixes only.

Don 21. November 2012 um 00:04 Uhr

@ dischue

Bei mir ist dieser Menü-Button ganz rechts neben dem Suchfeld.

tracheo 21. November 2012 um 00:39 Uhr

nun, ich habe schon viele Vögel geflogen aber dieser ist der Hammer, laufend Abstürze und nichts hilft ich hoffe das die Leute ein Update los schicken :-(

Nachteule 21. November 2012 um 04:23 Uhr

Moin,

auch ich habe das Absturz-Problem wegen Quicktext, das ich SEHR liebe :-(
Kann mir wer erklären, wie ich auf 16.0.2 dowgraden kann, bitte?

Danke, eine Nachteule

Thomas 21. November 2012 um 06:35 Uhr

stand zwar schon weiter oben im thread …

hier der link zur alten version 16.0.2
http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Herunterladen
dann downloaden und drüber tapezieren – sicherheitshalber ein mailbackup vorher erstellen ..
good luck
thomas

mcbexx 21. November 2012 um 07:57 Uhr

Ist Lightning 1.9 ist komplett im Eimer, oder ist das nur bei mir so?

Google-Calender werden komplett ignoriert, Einträge aus lokalen Kalendern sind nur in der Wochen- oder Tagesansicht sichtbar, wenn ich einen Kalender manuell synchronisiere, wird mir in der Statuszeile “Überprüfe Kalender 2 von 45949322″ angezeigt…

Samuel 21. November 2012 um 08:41 Uhr

@mcbexx:
war bei mir auch so, aber nach dem Upgrade von “Provider für Google Kalender” auf 0.18 geht alles wieder wie gewohnt.

Markus 21. November 2012 um 09:29 Uhr

…DANKE für den Quicktext-Tip, jetzt läuft mein TB 17 stabil!! Zur Info: Extras -> Add-ons -> Erweiterungen -> Quicktext entfernen, nun läuft es wieder…

Nic 21. November 2012 um 11:12 Uhr

irgendwas ist am 17-er Update gründlich schief gegangen :-(
Schaut mal das Bildschirmfoto und meine Frage an: https://plus.google.com/101861304558357029025/posts/73ft1kpNNzG – ich kann kaum noch damit arbeiten.

05 21. November 2012 um 15:39 Uhr

Hier sieht man mal wieder die Schwächen des Mozilla-AddOn-Konzepts. Das Programm wird weiter entwickelt, ein wichtiges AddOn aber nicht und schon hängts. Der User darf entweder das alte Programm (mit Sicherheitslücken) nutzen oder auf ein geliebtes AddOn verzichten. Autotexte (Quicktext) gehören doch zu den Grundfunktionalitäten eines modernen Email-Programms. Warum die Entwickler von Thunderbird ständig am Design schrauben, statt solche wichtigen Features (die andere ja schon für sie entwickelt haben) fest zu implementieren ist mir unerklärlich. Muss ich jetzt nach vielen vielen Jahren Thunderbird doch zu Outlook zurück kehren?

Telemach 21. November 2012 um 16:01 Uhr

Kann das Problem mit QuickText jetzt von dem Mozilla-Entwicklern gelöst werden, oder muss das der Author lösen?

Robert 21. November 2012 um 20:12 Uhr

2 wichtige & kurze Tipps:

QUICKTEXT ist der derzeit inkompatibel mit Thunderbird 17 und muss deaktiviert werden, dann stürzt der Donnervogel auch nicht mehr ab!

ALTES MENÜ (enfert auch den blauen Menü-Fehler unter WinXP):
erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, “Konfiguration bearbeiten”) Danach > mail.tabs.drawInTitlebar: true < suchen und ändern auf "false".

mcbexx 21. November 2012 um 20:45 Uhr

@Samuel: Danke für den Tip. Google Provider hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm im Zusammenhang mit Lightning…

Sven 21. November 2012 um 20:49 Uhr

Bei mit funktioniert alles ohne Probleme.
Ich habe arbeite hier mit einem aktuellen Debian 6.0.6 in 64Bit. Thunderbird, in der 64 Bit-Version, nutze ich seit Version 12.0. Immer mit der TB-Updatefunktion aktualisiert.
Als einziges Add-On habe ich Lightning, wurde ebenso auf die Version 1.9 aktualisiert.

Berry 21. November 2012 um 21:41 Uhr

Warum muß ein Mailprogramm gepackt schon 72MB Groß sein?
Dann auch noch Langsam starten, träge arbeiten.
Und das nennt sich dann noch Portable.

Mal ein paar Anregungen meinerseits zu Portablen Mailprogrammen:
Koma-Mail = entpackt 6MB
Foxmail = 7-8MB
The Bat
usw.

Also ich habe Thunderbird bis Version 16 genutzt , jetzt überlege ich allenernstes ob ich nicht mal zu koma oder Foxmail wechsle.
Datensicherung und Export z.B. Konten und Mailordner bei Thunderbird, grausam bis nicht möglich.

@Cashy: Bitte gerne weiteres zu TB aber gerne auch Alternativen. Mailproggys in Sachen Portable mit Unterstützung aktueller Protokolle.

Hubertus 21. November 2012 um 23:30 Uhr

@Cashy:

Lieber Carsten, erst einmal vielen, vielen Dank für Deine regelmäßigen Veröffentlichungen der portablen Versionen von Thunderbird & Firefox.

Vorsichtshalber lege(n) ich mir (wir) von der aktuellen portablen Version immer eine komplette Kopie an, bevor ich (wir) ein internes Update durchführe(n), so daß mir (uns) die o.g. Aufreger, Gott sein Dank, erspart bleiben.

Vielleicht ist dieser Hinweis für den einen oder anderen auch von Interesse?

Telemach 22. November 2012 um 08:47 Uhr

Quicktext 0.9.11.4 beta funktioniert! Ist auf der Homepage downloadbar.

slimi 22. November 2012 um 16:01 Uhr

Hallo Telemach,
wie gehts nach dem Download weiter?

Telemach 22. November 2012 um 16:35 Uhr

Einfach speichern, und dann im Add-Ons Manager “Add-Ons aus Datei installieren…” – ist rechts oben bei dem Rädchen zu finden.

Jutta 22. November 2012 um 21:27 Uhr

danke für den Hinweis auf die Beta Version Quicktext

besucher96 22. November 2012 um 23:34 Uhr

@05

die schwäche ist doch für andere genau die stärke. oder kannst du in anderen e-mailern z.b. beliebige wörterbücher installieren? wie oben steht, gibt es doch bereits eine lösung.
natürlich ist nicht alles gold bei thunderbird. aber ich nutze es seit vielen jahren – KOSTENFREI. da kann man auch einfach mal ein auge zudrücken. und manchmal hilft es ja, nicht als allererster ein update einzuspielen. warte einfach mal ein oder zwei tage und dann gibt es für eventuelle probleme meist schon eine lösung.
meckern kann jeder – wirklich besser machen es aber nur ganz wenige.

@Berry

du kannst doch auch gern mal den vergleich nach oben machen. outlook begnügt sich in der aktuellen version sicher nicht mit 70 mb. wenn das allerdings dein einziges kriterium zur nutzung eines mailprogramms ist, dann nimm doch einfach eins von den von dir genannten und schau, ob du damit glücklich bist. es gibt keine eierlegende wollmichsau: kostenlos, open source, portabel, klein, funktionsvielfalt, auf nahezu allen üblichen platformen, …

Barbara 26. November 2012 um 20:23 Uhr

hallo ich kann bei mir keine mails mehr absenden, auch wenn ich quicktext deaktiviere (auch alle anderen Add ons deaktiviert)
Kann mir jemand erklären wie ich die alte Version installiere, wenn ich auf die web
http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Herunterladen finde ich zwar die alte version, aber dann kommen soviele ordner und dann weiss ich nicht wie/was ich installieren soll

Barbara 26. November 2012 um 20:29 Uhr

ach ja und vorher hat thunderbird immer nach meinem Passwort beim absenden gefragt, das tut er etzt nicht mehr und senden ist auch nicht möglich, habe auch schon versucht ohne Authentifizierung zu senden, auch das geht nicht
freue mich über Antwort..

Heiko 27. November 2012 um 13:03 Uhr

Quicktext 9.11.5 ist verfügbar und wird bei der Aktualisierung von Thunderbird auch gleich mitaktualisiert. Bei mir gibt es bisher keine Abstürze.

Malti 3. Dezember 2012 um 09:59 Uhr

Quicktext war auch bei mir das Problem – kurz aktualisiert, nun läuft`s wieder..

Gundolf 5. Dezember 2012 um 13:10 Uhr

Seit 17.0 kein E-mail Versand möglich, ich behelfe mich über meinen Provider. Wird das mit einer neuen Version behoben?Alle Einstellungen überprüft und o.k.

Patrick 1. Februar 2013 um 09:52 Uhr

hi, ich habe 17.0.2 und habe Probleme mit dem Kalender und Google. Er löscht alte Termine einfach nicht aus Thunderbird. In Google allerdings verschwinden Sie!

Dazu kommt das das Programm oft einfriert! total dumm. Ich konnte so schön arbeiten damit. aber leider ist das nur noch total Buggy!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.