Thunderbird 10.0.2 & Portable Thunderbird 10.0.2

17. Februar 2012 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Kommt Firefox in finaler Version, dann lässt Thunderbird nicht lange auf sich warten. Auch Thunderbird tauchte nun auf den Servern von Mozilla auf, die neue Version behebt unter anderem einen Bug, der den Donnervogel zum Absturz brachte.

Wer bereits die normale oder die portable Vorgängerversion benutzt, der kann das automatische Update nutzen, alle anderen schnappen sich die portable Version von Thunderbird 10.0.2 Entpacken, einrichten – Mails schicken. Download Portable Thunderbird 10.0.2


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16828 Artikel geschrieben.


3 Kommentare

rene-ka69 17. Februar 2012 um 18:14 Uhr

erstmal Danke an Dich Caschy für Deinen Fleiß hier.

Aber Frage: Thunderbird und Absturz – sowas gibts noch?

808y 17. Februar 2012 um 18:25 Uhr

Einfach lächerlich … Version 10.
Was soll sich da von 3. auf 10. verändert haben?
Bei Firefox könnte man noch argumentieren, dass die Entwicklungsgeschwindkeit so hoch ist das noch in den Versionen dazwischen was verändert wurde (wennigstens unter der Haube). Aber bei Tunderbird? Entwicklerteam is x mal kleiner. Und Thunderbird ist eine Version kleiner gestartet…

NImue 18. Februar 2012 um 09:26 Uhr

Gehört fast zur sache ;-)

Kann ich den donnervogel so instalieren, das ein benutzer vom 4 PC’s im Netzwerk drauf zugreifen kann?

TIA :-)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.