Threema: Sicherer Messenger aus der Schweiz nun auch für das Android-Smartphone zu haben

28. Mai 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, Mobile, geschrieben von:

Threema kam Anfang 2013 in die Medien. Der kostenpflichtige Messenger versprach Dinge, die andere Messenger nicht halten konnte. Echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung garantiert, dass niemand ausser dem vorgesehenen Empfänger eine Nachricht lesen kann. Im Unterschied zu anderen populären Messaging-Apps (einschliesslich derer, die Verschlüsselung einsetzen), hat bei Threema selbst der Serverbetreiber absolut keine Möglichkeit, die Nachrichten mitzulesen. Ansonsten lassen sich sicher Daten wie Bilder, Text oder auch Videos zu anderen Threema-Nutzern versenden.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot

Hierbei gibt es drei Kontaktgruppen, die höchste Stufe hat die Farbe grün. Hierbei muss man das Gegenüber getroffen haben, welches wiederum einen QR-Code von eurem Gerät einscannen muss, inklusive eures öffentlichen Schlüssels. Eine entsprechende Liste mit häufigen Fragen und Informationen findet ihr hier. Und nun? Nun steht seit heute die ebenfalls kostenpflichtige Variante für Android zur Verfügung.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot

Wie immer gilt: Verschlüsselung und Co sind gut und wichtig. Das große Problem neuer Messenger-Apps ist halt immer nur Benutzer-Basis. Nutzt keiner den Messenger, dann greife man vielleicht weiter zu anderen Messengern. Und eben jene dürften hierzulande WhatsApp, Facebook Messenger, Skype und Google Hangouts sein.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Dennis! |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25452 Artikel geschrieben.