Threema für iOS ab sofort mit Unterstützung für GIFs und längeren Videos

30. März 2016 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_threemaThreema, der Messenger, welcher verschlüsselte Kommunikation für die Massen anbietet, ist für iOS-Nutzer in einer neuen Version verfügbar. Die Hauptneuerung von Version 2.6.2 ist die Unterstützung für GIFs. Diese animierten Bilder verlieren nicht an Popularität, obwohl dank Videos mittlerweile eigentlich kein Bedarf mehr für sie besteht. Im Gegenteil, viele Messenger müssen erst nachgerüstet werden, weil das Format nicht von Haus aus unterstützt wird. Egal, Threema kann das in der iOS-Version nun, GIFs werden automatisch in den Chat Bubbles abgespielt.

threema_gif

Außerdem neu: Die mögliche Länge von Videonachrichten. In hoher Qualität können nun 3 Minuten verschickt werden, in moderater Qualität sind 15 Minuten möglich. Zu guter Letzt wurde noch der Dateimanager verbessert. Über ihn lassen sich nun alle Medientypen, inklusive Dateien, verschicken. Bugfixes? Natürlich, auch die gibt es in der aktuellen Version wieder.

Zum Zeitpunkt des Beitrags war das Update noch nicht im App Store verfügbar, es sollte dort aber wohl sehr bald aufschlagen.

Threema
Threema
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 3,49 €
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8897 Artikel geschrieben.