Threema für Android: Update bringt zwei kleine Änderungen

21. September 2016 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_threemaThreema aktualisiert seine Messenger-Apps regelmäßig. Das ist gut, um Fehler zu beheben und die Leistung zu verbessern, weniger gut aber für die Release-Changelogs, die so mitunter auch einmal recht dünn ausfallen, was tatsächliche Neuerungen angeht. So auch in diesem Fall. Version 2.9 für Android kann nun nicht abgeschickte Nachrichten als Entwürfe speichern. Warum diese nicht gesendet wurden, spielt offenbar keine Rolle. Praktisch ist das allemal, vor allem, wenn Nachrichten nicht absichtlich nicht gesendet wurden. Die zweite Änderung bezieht sich auf Emojis. Diese werden nun größer dargestellt, wenn man ein einzelnes Emoji verschickt. Ihr habt keinen Bock auf große Emojis? Glück gehabt, die Funktion kann auch deaktiviert werden. Das Update steht im Google Play Store zum Download bereit.

Threema
Threema für Android: Update bringt zwei kleine Änderungen
Entwickler: Threema GmbH
Preis: 2,99 €
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
  • Threema Screenshot
Threema_Banner



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7355 Artikel geschrieben.