Things für iOS als App der Woche kostenlos, Mac-Version 30 Prozent reduziert

20. November 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Eine der besten und gleichzeitig teuersten Aufgaben-Verwaltungs-Apps gibt es diese Woche kostenlos für iPhone (normalerweise 8,99 Euro) und iPad (normalerweise 17,99 Euro). Things ist der Name der App. Wer bisher zu geizig war sich die App zum Vollpreis zu holen, kann die iOS-Version nun gratis laden und sich die Mac-Version mit 30 Prozent Rabatt sichern. Hier werden dann immer noch stolze 30,99 Euro fällig.

Things_iOS_Mac

Die Aufgabenverwaltung Things überzeugt durch ihre klare Strukturierung und die einfache Nutzung. So rücken die Dinge in den Vordergrund, die tatsächlich wichtig sind, nämlich die Aufgaben, die man zu erledigen hat. Hier hat man freie Wahl, wie man seine Aufgaben verwaltet, sei es für die Planung des nächsten Großprojekts oder als Einkaufsliste. Wer viel über Aufgabenverwaltung erledigt, findet in Things sicher einen treuen Begleiter. Wird die App auf mehreren Geräten genutzt, kann man diese über die Cloud synchron halten.

Aufgaben lassen sich mit Terminen versehen, als wiederkehrende Aufgaben erstellen oder einfach mit Ziel irgendwann aufnehmen. Aufgaben lassen sich zudem mit Tags versehen, um Aufgaben aus der gleichen Kategorie gebündelt zu sehen. Die App ist ziemlich umfangreich, ohne dabei aber überladen zu wirken. Definitiv eine App, die man sich zumindest einmal anschaut, wenn sie kostenlos angeboten wird. Beachten solltet Ihr, dass es für iPhone und iPad getrennte Downloads gibt. Wollt Ihr die App auf beiden Geräten nutzen, müsst ihr sie auch zweimal herunterladen. Die reduzierte Mac-Version von Things findet Ihr im Mac App Store.

Things
Things
Preis: 10,99 €
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
Things for iPad
Things for iPad
Preis: 21,99 €
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.