The Pokémon Company startet Android-Alpha-Test für neues mobiles Pokémon-Game

31. Mai 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Die Internetseite Kotaku beschäftigt sich in ihrer Abteilung Kotaku East hauptsächlich mit Gaming-Themen aus dem asiatischen Raum. Wie man dort nun berichtet, arbeitet die Pokémon Company an einem neuen mobilen Titel für die Betriebssysteme Android und iOS, welcher wohl unter dem Namen Pokéland erscheinen soll. Derzeit gibt es eine (momentan pausierte – siehe Tweet unten) Ausschreibung für bis zu 10.000 Personen, die sich für eine Android-Alpha registrieren können – frei nach dem Motto „first come – first served“.

Laut Kotaku handelt es sich beim Gameplay des Spiels um eine Art Pokémon Rumble, bei dem sich diverse kleine Monster auf unterschiedlichen Inseln eines auf die Mütze geben. Spieler müssen über eine permanente Internetverbindung verfügen und sich mit ihrem Nintendo-Account anmelden. Gerade die Sache mit der steten Verbindung dürfte bereits viele Spieler abschrecken. Mir persönlich gefällt der aktuell zu erkennende Grafikstil nicht allzu sehr und auch das Spielprinzip reißt mich nicht unbedingt vom Hocker – nur meine Meinung hierzu 😉 .

Die aktuelle Alpha-Version beinhaltet bereits 134 Pokémon, sechs Inseln und 52 Spielstufen. Außerdem kann man derzeit bis zur 15. Etage des sogenannten Champions Tower aufsteigen. Die in der Alpha freigeschalteten Spielinhalte werden nach Ende des Tests nicht auf eine folgende Version des Spiels übertragen sondern werden gelöscht. Die Alpha selbst findet vom 31.05. bis zum 09.06.2017 statt.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 938 Artikel geschrieben.