The New Glif: Smartphone-Halter versucht es wieder auf Kickstarter

19. Juli 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

artikel_kickstarterEs ist schon ein paar Jahre her, als „The Glif“ erstmals die Zubehörindustrie überraschte. Kleine Idee, welche großes Interesse weckte. Ein Stück Kunststoff fungierte als Halter für das iPhone. Zack, fertig war der Erfolg, den man auf das Stativ schrauben konnte. Nun die Neuauflage. Wieder einmal geht man den Weg über Kickstarter. „The New Glif“ möchte 50.000 Dollar einsacken, neu ist vor allem die Möglichkeit, das Smartphone hochkant in den Halter zu stecken. Des Weiteren ist der Klemmmechanismus verbessert worden, sodass das Smartphone flott in der gewünschten Position fest verankert ist. Auch die Erweiterbarkeit ist gegeben, so hat „The New Glif“ insgesamt drei Tripod-Anschlüsse.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vom iPhone SE bis zum iPhone 6s Plus soll alles passen. Mindestbeitrag? 25 Dollar, dafür gibt es den neuen Glif gleich direkt im Januar 2017. Für 50 Dollar gibt es dann die Premium-Variante mit Glif und den neuen Haltern – einer aus Holz, einer mit Schlaufe. Interessant, dass man wieder über Kickstarter geht, man also Risiko minimieren möchte – nach den Erfolgen der Vorgänger möchte man meinen, dass sich auch das neue Gelöt ohne Crowdfunding finanziert.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.