Texte verschlüsseln mit fSekrit

25. Dezember 2007 Kategorie: Portable Programme, geschrieben von: caschy

Im November beschrieb ich schon einmal ausführlich, wie absolute Laien zumindest Texte mit Crypditor einfach verschlüsseln können. Natürlich nenne ich auch gerne weitere Freeware Alternativen, sobald diese mir bekannt werden.

In diesem Falle bin ich gestern über die aktuelle Version 1.35 von fSekrit gestolpert, die im Forum der DonationCoder vorgestellt wurde. Erfüllt genau den Zweck der reinen Textverschlüsselung (256-bit AES/Rijndael im CBCModus). Nicht mehr, nicht weniger. Portabel und nur 51 Kilobyte gross. Zur Entschlüsselung wird auch kein Programm benötigt.

Also, wer so ein Programm sucht – ab zur Downloadseite von fSekrit.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22902 Artikel geschrieben.