Telltalle setzt Batman, The Walking Dead und The Wolf Among Us fort

20. Juli 2017 Kategorie: Games, geschrieben von: André Westphal

Telltale ist für seine Adventures bekannt, die so gut wie jede Plattform beglücken: Die stark von interaktiven Filmen beeinflussten Games könnt ihr z. B. am PC, Xbox One und PS4 sowie unter Android und Apple iOS zocken. Dabei verwursten die Entwickler stets bekannte Marken wie Batman, The Walking Dead und Game of Thrones aber auch manchmal Titel aus Nischen wie die Comics der Reihe Fables. Telltale hat nun Fortsetzungen für drei seiner Adventurereihen bestätigt.

Bereits im August soll es mit „Batman: Enemy Within“ losgehen. In der zweiten Staffel des Adventures werdet ihr unter anderem auf den Riddler treffen. Passenderweise nennt sich Episode 1 „The Enigma“ und erscheint schon am 8. August. 2017.

Außerdem geht die Mischung aus Crime-Thriller und Märchen, „The Wolf Among Us“, in eine zweite Staffel. Hier soll der Nachschlag für die erste Season aus dem Jahr 2013 aber erst nächstes Jahr folgen.

Außerdem setzt Telltale Games auch „The Walking Dead“ fort: Die vierte und letzte Staffel der Reihe soll ebenfalls 2018 erscheinen und erneut Clementine als Charakter beinhalten. Es ist zwar schade, dass The Walking Dead damit als Spielereihe bei Telltale ein Ende finden wird, doch nach vier Staffeln plus Bonus-Episode und Mini-Serie kann man sich selbst als treuer Fan sicherlich damit arrangieren.

Ich mag die Spiele von Telltale sehr und werde direkt im August bei den neuen Abenteuern des dunklen Ritters dabei sein. Findet ihr an den Spielen des Entwicklerstudios Gefallen, oder sind euch die Interaktionsmöglichkeiten zu eingeschränkt? Falls ihr euch ein wenig einspielen wollt, gibt es momentan übrigens auch ein Humble Bundle mit etlichen Spielen des Studios.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2444 Artikel geschrieben.