Telekom bietet Spotify an

30. August 2012 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Ihr alle kennt ja meinen Musik-Liebling Spotify, oder? Knapper 10er im Monat für Musik im Web, auf meinem Tablet oder Smartphone. Online und Offline hören. Sofern ihr Telekom-Kunde seid, könnt ihr ab Oktober Spotify als Option dazu buchen. Auch da kostet der Spaß dann 10 Euro. Nun könnte der geneigte Benutzer denken: „was bringt mir das für einen Vorteil? Ich kann Spotify auch ohne die Telekom buchen – kostet die identische Summe!“. Fast! Denn gerade die, die unterwegs streamen, könnten die Partnerschaft für einen interessanten Vorteil nutzen, den ich einmal hervorgehoben habe:

Kunden können ab Oktober 2012 über Smartphone, Tablet und PC auf über 18 Millionen Musiktitel zugreifen – sowohl online als auch offline. Und zwar ohne, dass die Online-Nutzung des Spotify Streaming-Dienstes gegen das im Tarif enthaltene Datenvolumen gerechnet wird. Der erste Telekom Mobilfunktarif mit integriertem Spotify Premium Account wird ab Oktober 2012 für rund 30 Euro erhältlich sein. Gegen Ende des Jahres wird die Nutzung des Spotify Premium-Dienstes auch als Zubuchoption für etwa zehn Euro für Festnetz- und Mobilfunkkunden der Telekom möglich sein. Also: wer bei der Telekom ist und unterwegs online Musik streamen möchte, der findet vielleicht durch das nicht angerechnete Datenvolumen einen Vorteil für sich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.