Telekom: Ab März doppeltes Datenvolumen in „Data Comfort“-Tarifen und neue SpeedOn-Optionen

23. Februar 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Gute Nachrichten für Telekom-Kunden, die einen Data Comfort-Tarif des Anbieters nutzen. In diesen Tarifen wird das Inklusivvolumen ab März verdoppelt. Das gilt auch für CombiCard Data Comfort (inklusive Friends-Tarfie) sowie Data Comfort Premium. Das doppelte Guthaben gibt es ab dem 1. März – sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Im einzelnen bedeutet dies künftig: Data Comfort S enthält 2 GB statt 1 GB, Data Comfort M enthält 4 GB statt 2 GB, Data Comfort L 10 GB statt 5 GB und Data Comfort Premium enthält 40 GB statt 20 GB. Aber auch bei den SpeedOn-Optionen ändert sich etwas.

Neu ist hier die Option SpeedOn L, die 4 GB, 8 GB oder 20 GB neues Highspeed-Volumen in den Tarifen Comfort S, M und L bringt. Die bisherige SpeedOn-Option S bleibt wie sie ist, aber die SpeedOn-Option M enthält ab 1. März ebenfalls doppeltes Volumen, dann 2 GB, 4 GB oder 10 GB, je nach gewähltem Tarif. Der Tarif Data Comfort Premium behält seine beiden SpeedOn-Optionen mit 5 GB und 20 GB.

Die Übersicht kann ich Euch mangels offizieller Meldung dazu leider noch nicht mit in den Beitrag packen, sie liegt mir aber vor.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8660 Artikel geschrieben.