Telegram Messenger: Windows-Port in frischer Optik

18. Februar 2014 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Wir haben ungefähr ein Dutzend Messenger auf dem Markt, die damit werben, sicherer als der Wettbewerb zu sein. Das bedeutet in der Realität: ich erreiche ungefähr drei bis vier Menschen, die ebenfalls Messenger-Messies oder Power-User sind, der Rest bleibt weiterhin bei WhatsApp und Facebook, etwas internationaler wird es vielleicht noch mit dem Line Messenger. Ein Messenger, der ebenfalls beachtenswert (sprich: noch nicht in der Masse angekommen) ist, ist der Telegram Messenger, den wir hier im Blog schon das eine oder andere Mal vorgestellt haben.

Telegram Windows

Das auf Open Source-Elementen basierende Stück Software erlaubt das Anbieten externer Clients, sodass nicht nur am Smartphone, sondern auch am Rechner im gleichen Netzwerk geschrieben werden kann (wie ChatOn, Line, Hangouts oder Facebook). Hier featuren die Macher des Telegram Messengers immer den Windows Port namens TDesktop, welcher kostenlos für Windows zu haben ist. Den wollte ich eben noch den Interessierten ans Herz legen, da er in den letzten Tagen ein Update erhalten hat, welches ihn wirklich ansehnlich macht. Und ihr könnt uns mal verraten, welche Messenger ihr so nutzt und wo sich die Masse eurer Kontakte befindet.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22931 Artikel geschrieben.