Telegram Messenger meldet 10 Milliarden täglich versendete Nachrichten

15. August 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von:

In Sachen Usability und neuen Funktionen hat in meinen Augen kein anderer Messenger im vergangenen Jahr so viel geboten wie der Telegram Messenger. Allein die mittlerweile sehr zuverlässige Synchronisation von Nachrichten zwischen sämtlichen Endgeräten ist Grund genug, den Messenger zu mögen und auch Grund dafür, warum wir Telegram für die Blog-Teamkommunikation täglich nutzen.

84bdc54d7ade32d2fc

Harte Arbeit zahlt sich aus heißt es. Und das scheint auch auf Telegram zuzutreffen, denn erst im Mai verkündete man, dass täglich 2 Milliarden Nachrichten pro Tag über den Messenger versendet werden. Seitdem hat sich viel getan. Man hat eine Bot-Api sowie kostenlose Stickerpacks hinzugefügt.

Jetzt verkündet Telegram feierlich, dass man mittlerweile – zwei Jahre nach dem Launch der ersten iOS-App – 10 Milliarden Nachrichten pro Tag zustellt. Ein Wachstum von 8 Milliarden in nur drei Monaten ist doch mehr als beachtlich. Als Vergleichswert: WhatsApp liefert mit Stand Januar 2015 rund 30 Milliarden Nachrichten täglich aus. Dazu sei gesagt, dass WhatsApp aktuell über 700 Millionen aktive Nutzer hat, wohingegen Telegram etwa 62 Millionen aktive Nutzer meldet.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.