Telegram: Messenger bekommt neue Funktionen spendiert

15. Mai 2016 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: caschy

Artikel_TelegramSolltet ihr Telegram-Nutzer sein, dann findet ihr nun frische Updates vor. So lassen sich auf der Android-Plattform nun schnell Shortcuts zu Gruppenchats und Kanälen auf dem Bildschirm als Schnellzugriff anlegen. Innerhalb der App – und dies betrifft dann OS X, Windows, iOS und Android – kann man Nutzer nun auch mit @ ansprechen und sie aus einer Liste auswählen, selbst wenn kein expliziter Nutzername hinterlegt ist. Bots mit Bildvorschlängen – beispielsweise der GIF-Bot – zeigt seine Inhalte nun schneller durchscrollbar vertikal an. Solltet ihr mal einen Rechtschreibfehler machen und diesen ausmerzen wollen, so habt ihr zukünftig zwei Tage Zeit, um die entsprechende Änderung vorzunehmen.

ImageJoiner-2016-05-15 at 6.38.17 PM

Zu guter Letzt: Die Suche nach Chats mit bestimmten Personen wurde verbessert, in der Suche findet man nicht nur die letzten Chats vor, sondern recht prominent auch Kontakte. Über das Menü „Anhänge“ (das mit der Büroklammer) sollen zukünftig auch Schnellzugriffe auf etwaig vorhandene Inline-Bots erreichbar sein. Erst einmal ist da nichts zu finden, man kann es aber sehen, wenn man die Bots nutzt, beispielsweise @youtube, @gif oder @imdb.

(via telegram, danke jacob)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24809 Artikel geschrieben.