Telegram: Android Update 1.7 bringt Broadcast Listen

8. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Der Nachrichtendienst Telegram hat sich, aufgrund seiner Möglichkeit Nachrichten via Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zu versenden (Secret Chats), gerade seit der Übernahme von WhatsApp durch Facebook, bei vielen Nutzer als echte WhatsApp Alternative erwiesen. 

Telegram_Broadcast_Liste

Das neuste Update von Telegram für Android bringt eine nützliche Funktion mit, Broadcast Listen. Diese Funktion ermöglicht es euch, eine Nachricht an mehrere Kontakte gleichzeitig zu senden, ohne dass diese sich gegenseitig kennen. Ich sehe einen Nutzen in dieser Funktion, zum Beispiel wenn ihr eine neue Handy Nummer habt, welche ihr an alle eure Kontakte versenden möchtet. Des Weiteren hat man im neusten Update auch an der Performance und Stabilität des Messengers geschraubt.

Übrigens wenn ihr bei der Übersetzung von Telegram mitwirken möchtet, solltet ihr euch das entsprechende Transifex Projekt anschauen. Dort hat man sogar Übersetzungen für niederdeutsche und pfälzische Dialekte hinterlegt, die ihr einfach in die App laden könnt.

Wie sieht das bei euch aus? Wie kommuniziert ihr mit euren Freunden und Verwandten?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.