Telefónica Deutschland startet heute Zusammenschluss der UMTS-Netze von O2 und E-Plus

31. März 2015 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Mitte Januar startete O2 eine Testphase für nationales Roaming im E-Plus-Netz in den ausgewählten Orten (unter anderem in Altenkirchen und im Raum Augsburg). Das National Roaming bietet laut Aussagen von O2 den Kunden ein „verbessertes Nutzererlebnis bei mobilen Datenanwendungen wie zum Beispiel Musik- und Video-Streaming“.

telefonica_deutschland

Mit dem Zusammenschluss der UMTS-Netze von von O2 und E-Plus in Deutschland weitet das Unternehmen die UMTS-Versorgung in ländlichen Gebieten aus und verfügt im städtischen Raum über eine dichtere UMTS-Netzinfrastruktur. Die Freischaltung erfolgt automatisch über die SIM-Karte und ist natürlich kostenlos. Der Startschuss für die Zusammenlegung erfolgte heute und wird „innerhalb weniger Wochen allen Nutzern“ zur Verfügung stehen.

Bereits Anfang März gab es zum Ausbau des LTE-Netzes Neuigkeiten. Erreicht man aktuell 62 Prozent der Bevölkerung mit LTE, sollen dies bis Ende 2016 schon 90 Prozent der Bevölkerung (im Outdoor-Bereich) sein. Bin mal gespannt, wie sich das auswirkt – ich bin seit einigen Jahren O2-Kunde und hatte teilweise in Bremen und umzu echt Probleme, vernünftigen Netzempfang zu haben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.