Telefon Spam

16. Juni 2005 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Schlimmer als die Gei?eln Gottes und die Zeugen Jehovas zusammen: Irgendwelche Schwachstruller von Instituten, die mir Lotto oder Wein verticken wollen. Schlimmstenfalls noch Meinungsforscher. Wird immer mehr und immer dreister.

Vorgestern:
Typ ruft an. Stil: T?rkisch Kollega gesagt, ne….
Herr Knobloch, wir wollten Sie mal fragen, welche Weinsorten Sie bevorzugen (ich schreib das jetzt mal nicht so, wie er das gesagt hat – war schlecht deutsch nach der Art „Ey Chef, was is mein Preis?“.
Ich noch freundlich: Sorry, keine Zeit, bin auf dem Weg aus dem Haus.
Er: Ey, wo willst denn hin?
Ich: Ich bin auf dem Weg nach draaaaaaaausssssen!
Er: Ey, ich frag wo du hinwillst? Was trinkst du f?r Wein (er duzt bereits)
Ich: H?mma, raffst du nicht was ich sage? -KLACK-

Heute, komme gerade von der Arbeit.
Telefon klingelt, ich geh ran: Nette Dame….blablablafirma aus Blablabla.

Ist das der Anschluss von Nadine Tellkamp?
Ja.
K?nnte ich diese sprechen?
Nein.
Warum nicht?
Ist arbeiten.
Wann kann ich Sie erreichen?
Weit nach 23 Uhr l?ge ich.
Und tags?ber?
Da schl?ft sie.
So gegen 12-13 Uhr?
Das w?rde ich nicht versuchen 😉
Dann nehmen wir sie wohl aus unserer Liste raus.
Besser isses! -KLACK-

Ich hasse es!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.