Technics Grand Class SL-1200G: Plattenspieler-Legende ab Ende September neu verfügbar

1. September 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_technics_1200gAls wir Anfang des Jahres zur CES von der Neuauflage des legendären Plattenspielers von Technics berichteten, waren wir doch ein wenig von der großen Resonanz dazu überrascht. Offenbar gibt es auch unter Techblog-Lesern genügend Nostalgiker und Audio-Fans, die Vinyl allem anderen vorziehen und auch Interesse an entsprechenden Gerätschaften haben. Das auf 1200 Stück limitierte Modell war bereits verfügbar und erfreute sich großer Nachfrage. Nun folgt Ende September die unlimitierte Variante, die sogar noch zwei Upgrades erhält, die die unlimitierte Auflage technisch ein Stück näher an den limitierten SL-1200GAE bringt.

Das bedeutet für potentielle Käufer, dass auch im SL-1200G einen Tonarm aus Magnesium (statt Aluminium) erhält, das Material erweist sich als deutlich überlegen. Damit man den SL-1200G vom SL-1200GAE optisch unterscheiden kann, wird der Tonarm allerdings etwas matter angeraut. Eine komplexe Silikon-Gummi-Mischung kommt hingegen als Dämpfungsmaterial zum Einsatz. Durch die Mischung wird ein hoher Absorptionsgrad von Vibrationen erreicht. Die Füße sind dunkler gehalten als beim SL-1200GAE.

technics_sl1200g

Theoretisch ist der Plattenspieler mit Direktantrieb ab Ende September verfügbar, praktisch sollte man sich aber auf eine längere Lieferzeit einstellen. Die Geräte werden per Hand in Japan gefertigt, Produktionskapazitäten sind entsprechend klein. Was man vom Preis allerdings nicht behaupten kann. 3499 Euro wird der UVP sein. Ein stolzes Sümmchen, für das man aber auch sehr hochwertige Technik erhält. Wenn ich das im Januar richtig verstanden habe, dürfte der Preis für ein solches Gerät das geringste Problem für Vinyl-Fans sein.

Die technischen Details findet Ihr an dieser Stelle. Na, wer von Euch wird zuschlagen und sich die Neuauflage ins Wohnzimmer stellen?



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7720 Artikel geschrieben.