Tag Heuer Smartwatch mit Android Wear kommt nächsten Monat

13. Oktober 2015 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

Tag_Heuer_ConnectedExklusivität kostet – das haben wir bei der Apple Watch Edition gesehen, die ab 11.000 EUR zu haben ist. Smartwatch hin, Smartwatch her – für den Preis sind Menschen geneigt, sich eher eine „richtige“ Uhr zu kaufen. Freunde von Android und Liebhaber „richtiger“ (also nicht-smarter) Uhren werden augenscheinlich aber auch bald auf ihre Kosten kommen, stellt doch der Schweizer Hersteller Tag Heuer laut den Kollegen von The Verge am 09. November seine Android-Smartwatch vor und versucht damit, beide Lager miteinander zu kombinieren.

Wie Tag Heuer-CEO Jean-Claude Biver angekündigt hat soll die „Connected“ für 1.800 US$ in den Ring steigen: Hatte man nach eigenen Angaben anfangs fast Bedenken und ursprünglich einen Preis um die 1500 US$ avisiert, hat die Resonanz zur Apple Watch, auf die natürlich zwecks der angepeilten Zielgruppe geschielt wird, Tag Heuer in der Annahme bestätigt, die Uhr doch zum genannten Preis auf den Markt bringen zu können – interessant, wieviel Spanne es also auch hier noch zu geben scheint.

Persönlich mag ich Uhren von Tissot und Tag Heuer – völlig „unsmart“ und klassisch. Tragen tue ich keine, aber seit Jahren spukt der Gedanke in meinen Kopf herum, doch einmal zu sparen und in so eine Uhr zu investieren – naja, Träume soll und darf man bekanntlich ja haben. Mit der nun anstehenden „Tag Heuer Connected“, die die Schweizer mit Unterstützung von Intel entwickelt haben, rückt die Realisierung dieses Wunsches nicht unbedingt näher, auch wenn die Verbindung der Klassik mit der Moderne das Nonplusultra eines Geeks darstellen dürfte: Die klassische Tag Heuer-Uhr mit Smartwatch-Features auf Android Wear-Basis kombiniert zu wissen, ist (zumindest auf dem Papier) traumhaft, allerdings kann man sich schon vorstellen, dass das Gerät kein Schnapper werden wird.

Auf der offiziellen Webseite der Uhr beschreibt Tag Heuer das Wearable mit den Worten „Tradition trifft Innovation, Handwerkskunst trifft Know-How und Stil trifft bahnbrechende Technologie.“ – ein gewagtes Statement. Dies wird optisch noch durch eine Zeitleiste verdeutlicht, auf der die Connected natürlich am äussersten Rand steht, während die anderen Designs von Tag Heuer quasi als Vorgänger fungieren und den Weg hin zu dem geplanten großen Wurf für die spezielle Zielgruppe verdeutlichen sollen. Was die Uhr am Ende final kann, ob die Android Wear-Technologie wirklich mit der bewährten Schweizer Uhrentechnik harmoniert und wie das Endprodukt final aussieht, werden wir somit an 09. November erfahren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Oliver hat bereits 431 Artikel geschrieben.