Tab Text für Chrome speichert und synchronisiert Notizen direkt im Browser

2. Mai 2016 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

tab text logoTab Text ist eine neue Erweiterung für den Browser Google Chrome, die ganz frisch in der Version 0.0.1.0 am 21. April 2016 erschienen ist. Gerade einmal 370 KByte benötigt die Erweiterung und erfüllt in erster Linie eine so simple wie nützliche Funktion: Jedes Mal wenn ihr in Chrome einen neuen Tab öffnet, erscheine eine einzelne Seite, in die ihr Notizen einfügen könnt. Alles was ihr auf das Blatt schreibt, wird anschließend gespeichert und geräteübergreifend synchronisiert. Das kann also eine nützliche Hilfestellung sein, wenn ihr auch schnell am Notebook unterwegs etwas notieren wollt, um Zuhause am Desktop direkt weiter zu arbeiten.

Sobald ihr dann am PC Chrome bzw. einen neuen Tab öffnet, habt ihr wieder auf die Notizen Zugriff. Es ist also auch immer das selbe Notizblatt, das angezeigt wird. Somit entfällt aber auch die Option z. B. für verschiedene Tabs Notizen anzulegen oder dergleichen. Mir gefällt die simple Idee über die schlanke Anwendung dennoch richtig gut. Optisch ist das ganze sehr simpel und schnörkellos gehalten, wie mein Screenshot zeigt:

tab text screenshot

Außer dem Notizblatt seht ihr lediglich rechts noch unaufdringlich die Temperatur bzw. das aktuelle Wetter. Tab Text findet ihr direkt hier im Chrome Webstore. Wie gesagt, handelt es sich hier um eine sehr einfache und schnörkellose Lösung, um direkt im Browser Notizen anzulegen und sie über mehrere Geräte zu synchronisieren. Eine feine Sache, wie ich wirklich finde. Tab Text ist kostenlos, probiert die Erweiterung also ruhig mal aus.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2448 Artikel geschrieben.