Synology veröffentlicht die DiskStation DS214

15. Oktober 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Synology hat heute die neue DiskStation DS214 vorgestellt, eine Network Attached Storage-Lösung für den Heimanwenderbereich. Angetrieben von einer 1,066 GHz Dual-Core-CPU und einem 512 MB DDR3-Speicher übertrifft die DS214 laut Aussagen von Synology ihren Vorgänger und liefert durchschnittliche Lese-bzw. Schreibgeschwindigkeiten von 111 MB/Sek. bzw. 105 MB/Sek. bei einem RAID1-Verbund in einer Windows-Umgebung.

synology ds 214

Die DS214 ist zudem mit zwei USB 3.0-Ports ausgestattet, weiterhin kommen bei dieser Variante die neuen Einschübe für Festplatten (das NAS unterstützt zwei Festplatten) zum Einsatz, hier wird nun kein Werkzeug mehr benötigt. Die Unverbindliche Preisempfehlung der DS214 beträgt 249,90 Euro ohne Festplatten. Mit der integrierten Gleitkommaeinheit (FPU) soll die allgemeine Leistungsfähigkeit der Haupt-CPU weiter verbessert werden, was sich bei der Nutzung als Fotoserver bemerkbar machen soll – Vorschaubilder und das Betrachten von Fotos soll flüssiger vonstatten gehen. Kleiner Tipp zum Abschluss: ein NAS ersetzt nicht ein Backup wichtiger Daten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25452 Artikel geschrieben.