Synology DSM 6.0 und Amazon Prime: Bilder kostenlos in der Cloud sichern

28. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Artikel_SynologyNutzer von Amazon Prime haben es gut, sofern sie bereit sind, Bilder unverschlüsselt in der Cloud speichern zu wollen. Amazon bietet Prime-Kunden kostenlosen „Endlos-Speicher“ für ihre Fotos, diesen Speicher können sie via schlechter App am Rechner betanken, oder man nutzt den besseren Synology Uploader, der sich auch im DiskStation Manager 6.0 (finales Release zur CeBIT 2016) im Modul Cloud Sync versteckt. Wie das Ganze aussieht, möchte ich kurz zeigen.

Synology DSM Tipps & Tricks

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.23.21

Cloud Sync aufrufen und eine neue Verbindung erstellen – hier der Amazon Cloud Drive.

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.26.59

Nach erfolgter Autorisierung kann der Nutzer den zu sichernden Ordner auswählen. Das können pauschal alle Fotos sein, aber auch einzelne Ordner. Ihr seht, dass man nicht verschlüsseln sollte, wenn man den kostenlosen Speicher von Amazon nutzen will. Amazon erkennt sonst nicht, dass es sich um Fotos handelt und rechnet das Ganze auf euren Speicher an (5 GB im Grundumfang dennoch kostenlos). Amazon erkennt die meisten Bildformate und rechnet diese nicht an, bei RAW sieht es aber etwas anders aus.

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.27.10

Art der Sicherung: Bidirektional synchronisiert in beide Richtungen, ihr könnt aber auch nur lokale oder remote Änderungen synchronisieren.

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.27.16 Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.27.30 Bildschirmfoto 2016-02-25 um 15.28.05

Gesicherte Fotos können dann online auf der Amazon-Seite betrachtet werden, sonderlich hübsch ist das Ganze bei Amazon aber leider nicht gelöst. Alternativ ist ein Ansehen auch über den Amazon Fire TV möglich. Übrigens: der hier beschriebene Vorgang funktioniert nicht nur für Fotos, wer will, der kann den Amazon-Speicher auch ablegen, um verschlüsselte Backups in der Cloud von Amazon zu lagern – 5 GB Speicher kostenlos hat man ja.

Solltet ihr noch Lesestoff brauchen, so besucht doch mal unsere Seite, auf der wir Synology HowTows aufgelistet haben.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24373 Artikel geschrieben.