Synology SynoLocker: Warnmeldung ausgegeben

4. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Heute berichteten wir hier im Blog schon über eine neue Bedrohung namens SynoLocker. Ein Schädling, der es Angreifern ermöglicht, auf euer Synology NAS zuzugreifen und die gesamten Daten zu verschlüsseln. Nutzer haben keinen Zugriff mehr und werden auf eine externe Seite geleitet, über die sie ein Lösegeld bezahlen sollen, um wieder an ihre Daten zu kommen. Synology hat jetzt eine Warnmeldung herausgegeben. In dieser wird darauf hingewiesen, dass derzeit alle Nutzer, die nicht infiziert sind, externe Ports des NAS schließen, zudem auf die aktuellste DSM-Version aktualisieren und unbedingt ein Backup anfertigen sollen. Betroffene Nutzer sollen sich ebenfalls über das Formular melden.Synology_DS414slim

Die Meldung im Original:

SynoLocker Message Issue — If NAS is not infected: First, close all open ports for external access for now. Backup the data on the DiskStation and update DSM to the latest version. Synology will provide further information as soon as possible if you are vulnerable. If NAS is infected, first do not trust (and ignore) any unauthorized, non-Synology messages or emails. Hard shut down the DiskStation to prevent any further issues. Contact Synology support as soon as possible by submitting a form below or email us at security@synology.com. We apologize for any issue this has created, we will keep you updated with latest information as we address this issue.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22109 Artikel geschrieben.