Synology DSM 5.2-5565 Update 2 erschienen

9. Juni 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

syno

Das letzte Update des DiskStation Managers von Synology war nicht ganz unproblematisch, so gab es beispielsweise Probleme mit den eingebundenen Cloud-Diensten und auch der Standby-Modus der Festplatten wollte nicht funktionieren.  Mit dem Update auf den DiskStation Manager 5.2-5565 Update 2 hat man auch diesen Fehler behoben, zumindest laut Changelog. Die mitlesenden Synology-Benutzer dürfen aber gerne ihr Feedback in den Kommentaren hinterlassen. Neben diesem wichtigen Punkt finden sich aber auch geschlossene Kernel-Sicherheitslücken im Changelog, sodass ein Update angeraten ist. Nutzer sollten das Update auf den DiskStation Manager 5.2-5565 Update 2 bereits in ihrer Systemsteuerung vorfinden.

Das Changelog führt insgesamt neun Punkte auf:

  1. Fixed multiple kernel vulnerabilities (CVE-2014-3122, CVE-2014-3153, CVE-2014-0196, and CVE-2014-4699).
  2. Improved the stability of SHR expansion.
  3. Improved the stability of SMB transfer when the system is being accessed by an excessive number of clients.
  4. Fixed an issue where CPU usage could remain high when widget is enabled.
  5. Fixed an issue where LDAP users could fail to log in to DSM.
  6. Fixed an issue where files could not be downloaded via Windows‘ terminal.
  7. Fixed an issue where system cannot enter hibernation.
  8. Fixed an issue where some folders with non-English names would become inaccessible via SMB.
  9. Fixed anissuewherevolumes/iSCSILUNcannotbedisplayedafterthe Synology HighAvailabilitysystemresumesfromsafemodewithUPS connected.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25452 Artikel geschrieben.