Synology DiskStationManager 6.0-7321-2 erschienen

18. April 2016 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

Artikel_SynologyAm 15. April erschienen, dann aber zurückgezogen worden: das aktuelle Update für eure Synology DiskStation. Was letzte Woche noch DiskStationManager 6.0-7321-1 hieß, ist mittlerweile der DiskStationManager 6.0-7321-2. Die als DSM 6.0-7321-1 betitelte Version brachte unter anderem eine erhöhte Stabilität beim Verbinden via AFP, ein Fix für die „Badlock“-Schwachstelle via Samba (CVE-2016-2118) oder auch eine Fehlerbehebung bei der Nutzung von iSCSI mit. Speziell beim letzteren fror der iSCSI-Dienst unter schwerer Last in Verbindung mit VMware VAAI-Kommandos ein.

6.0-7321-2

Des Weiteren wurden Fehlalarme über unerwartete Dateiänderungen bei Nutzung von Excel 2003 und das merkwürdige Verhalten von Paketen wie der Surveillance Station in Verbindung mit der Nutzung von VLANs behoben. Auch der Effekt, dass die DSM-Willkommensnachricht auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, wenn der Benutzer diese vorher absichtlich leer gelassen hat, gehörten laut den Release Notes der Vergangenheit an.

Die Version 6.0-7321-2 bringt keine neuen Funktionen, sorgt aber dafür, dass ihr das Update überhaupt einspielen könnt. Mit der zuerst verteilten Version gab es Probleme bei einigen Nutzern, sodass sie dieses nicht via Auto-Update einspielen konnten, die nun verteilte Version lässt sich dann aber wie gewohnt installieren und behebt den Fehler.

(danke Peer!)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23551 Artikel geschrieben.