Synology DiskStation DS416j geht offiziell in den Handel

7. Januar 2016 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Artikel_SynologyNeues Jahr, neues NAS von Synology. Die Synology DiskStation DS416j wurde heute offiziell vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein klassisches NAS mit dem DiskStation Manager, allerdings verfügt die Synology DiskStation DS416j über vier Einschübe. Viele von uns nutzen ja die Lösungen, die mit zwei Einschüben für Festplatten daherkommen – zumindest suggerieren mir dies die Kommentare der Leser. Die NAS-Produkte der J-Serie gehört nicht zu den leistungsstärksten, reichen allerdings dennoch für extrem viele Anwendungsbereiche.

Synology DS 416j

Um den Dreh bei 309 Euro kostet das Leergehäuse, dafür bekommt der Nutzer das NAS mit Marvell Armada 88F6828 Dual-Core 1,3 GHz und 512 MB RAM. Gleitkommaeinheit und Hardware-Verschlüsselungsmodul sind ebenfalls mit an Bord. Das NAS verfügt über Gigabit-LAN und hat einen USB 3.0-Port und einen USB 2.0-Port. In Sachen Performance schafft es die Synology DiskStation auf bis zu 112 MB/s Lesen und 101 MB/s Schreiben, was gegenüber dem Vorgänger schon eine ordentliche Steigerung ist.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23922 Artikel geschrieben.