SwiftKey: Notiz-App mit Alternativ-Keyboard kommt auch für das iPad

26. Januar 2014 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Einer meiner größten Wünsche für iOS? Eine Tastatur wie SwiftKey. Wortvorschläge und wischbare Wörter vom Feinsten. Das wäre was. Geht natürlich nicht, da Apple bislang unter iOS noch nicht diese Möglichkeit bietet – schade eigentlich, Android ist da bedeutend flexibler. Zum zweiten Mal zeigt evleaks ein Bild von SwiftKey Notes, welches durch die nicht vorhandene Möglichkeit, Tastaturen von Dritt-Anbietern zu nutzen, auf eine eigene Notiz-App beschränkt ist. Nicht nur für das iPhone soll es sie geben, sondern auch für das iPad. Erinnert ein wenig an ein Evernote mit weniger Funktionen. Wird dennoch nicht meine Wünsche erfüllen, da ich nur in dieser App eine andere Tastatur nutzen kann. Bin mal gespannt, wann und ob diese App kommt, angeschaut wird sie auf jeden Fall. Notfalls muss man halt schnelle Texte in SwiftKey Notes für iOS schreiben und kopiert den Text an um.

sknotepad


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.