SwiftKey: Bessere deutsche Wortvorhersagen dank neuronalem Netz

29. September 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

artikel_swiftkeybetaSeit Mitte September verfügt die alternative, von Microsoft aufgekaufte Android-Tastatur SwiftKey über bessere Wortvorhersagen. Grundlage hierfür ist die „SwiftKey Neural Alpha“  genannte Funktion, die Wortvorhersagen aus einem neuronalen Netz bezieht. Dabei funktioniert die Vorhersage eher nach einem Cluster-Prinzip, ähnlich der Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn. Dies soll deutlich präzisere Vorschläge erlauben, als noch das alte Modell von SwiftKey oder anderen Drittanbieter-Tastaturen, behauptet man zumindest bei SwiftKey. Bislang war diese Funktion nur für UK-Englisch und US-Englisch zu gebrauchen, nun legt man aber in der Betaversion von SwiftKey neue Sprachen nach.

Zu diesen gehört, neben Spanisch und Französisch, auch Deutsch. Wer das Ganze ausprobieren möchte, der kann sich ab sofort SwiftKey als Beta im Play Store von Google kostenlos besorgen und uns einmal in den Kommentaren verraten, ob die Wortvorhersage nach einiger Übung tatsächlich besser ist.

SwiftKey Beta
SwiftKey Beta
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos
  • SwiftKey Beta Screenshot
  • SwiftKey Beta Screenshot
  • SwiftKey Beta Screenshot
  • SwiftKey Beta Screenshot
  • SwiftKey Beta Screenshot
  • SwiftKey Beta Screenshot
  • SwiftKey Beta Screenshot

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24583 Artikel geschrieben.